Kann ich meine Freundin im 400-Euro-Job einstellen - oder macht das Finanzamt Ärger?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du mit Deiner Freundin einen Arbeitsvertrag machst, sie richtig bei der Knappschaft anmeldest und ihr den Lohn nicht bar, sondern per Überweisung zahlst, ich denke, dann dürfte es keine Probleme geben. Die Sache muß nur transparent gegenüber de Finanzamt sein.

Das geht, für Haushalts 400 Euro jobs gelten ja auch geringere abgaben, aber die Steuerersparnis ist trotzdem kaum höher, als das, was es kostet.

Was möchtest Du wissen?