Kann ich mein Konto über den Dispositionskredit hinaus in Anspruch nehmen?

8 Antworten

Finger weg, sonst zahlst du noch mehr und zwar Strafzinsen. Laß den Dispo höher setzen. Billiger wird es eh wenn ein normaler Kredit in Anspruch genommen wird.

Aus eigener Erfahrung (Studentenzeit ;-) ) weiss ich, das man auch den Dispo überziehen kann, allerdings nur in kleinem Rahmen. Und der Zins für quasi die Überziehung der Überziehung lag bei 16.5% (!), wenn ich mich recht erinnere. Versuch den Dispo zu meiden, wenn es geht. Und die Überziehung erst recht! Mehr zum Dispo: http://www.girokonto-finanzen.de/info-dispositionskredit-girokonto

Das mag im Einzelfall durchaus möglich sein, wie oben beschrieben.

Ich würde dies jedoch nach Möglichkeit vorher abklären, da es im Extremfall dazu führen könnte, dass die Bank vorübergehend den Zugriff auf das Konto sperrt. Auch wenn dies normalerweise relativ zügig wieder freigeschaltet wird, ist der Ärger dann richtig groß, wenn z.B. Lastschriften platzen, etc.

Was möchtest Du wissen?