Kann ich meinen Freund rauswerfen?

5 Antworten

Was heißt denn “ er steht mit im Mietvertrag“?

Wenn Ihr dadurch einen gemeinschaftlichen Mietvertrag habt und beide Hauptmieter seid, hat er dieselben Rechte wie Du (auch wenn Du ursprünglich die alleinige Hauptmieterin warst).

Eine Kündigung ist dann nur durch beide Hauptmieter gemeinsam möglich. Du könntest ihn allerdings auf die Zustimmung zur Kündigung verklagen.

Wem der Vermieter im Anschluß einen neuen Mietvertrag gibt, entscheidet alleine der Vermieter.

Ich hoffe, Ihr könnt Euch gütlich einigen.

Von Hören und Sagen gibt es eine Art Gewohnheitsrecht und er kann nicht sofort "rausgeschmissen" werden, aber ich denke das Problem ist lösbar. Erkundige Dich am Besten beim diesen Anwaltsportalen, da kannst du Dich für kleines Geld erkundigen.

Wenn er nur mit im Mietvertrag eingetragen ist, damit die Nebenkosten korrekt berechnet werden können, aber den Mietvertrag nicht unterschrieben hat, kannst Du als alleinige Mieterin bestimmen, ob Du ihn weiter bei Dir wohnen lassen möchtest.

Was möchtest Du wissen?