Kann ich mein Einfamilienhaus als "Sozialhaus" vermieten?

Bitte beschreibe, was für dich ein Sozialhaus ist. Der Begriff ist so nicht üblich, daher ist unklar, was du dir vorstellst.

Naja, ich hoere immer nur von Sozialwohnung, deswegen frage ich mich ob es moeglich ist ein Haus ebenfalls als Sozialwohnung zu vermieten, obwohl es ein Haus ist.

1 Antwort

Das wird nicht funktionieren. Denn Sozialwohnung bedeutet auch, dass es ziemlich günstig ist, sodass sich die Mieter, die Hartz4 bekommen, es sich auch leisten können. Nun könntest du den Preis zwar entsprechend günstig machen, doch möglicherweise ist dann die Fläche zu groß (wegen der Nebenkosten), sodass das Amt mitspielt. Das hängt dann jedoch von der Personenzahl ab.

Du könntest auch nachdenken, eine Wohngemeinschaft zu bilden, indem du einzelne Zimmer z.b. an Studenten vermietest. Ob dafür Bedarf ist, hängt von der Region ab. Aber die Rendite wäre damit höher, und ein Zimmer können sich viele eher leisten als ein ganzes Haus.

Was möchtest Du wissen?