Kann ich Kostgeld verlangen?

2 Antworten

Das Kindergeld ist ein Faktor, aber nicht alles.

Es sollte schon überlegt werden, was für Kosten entstehen.

Selbst wenn es nur eine kleinere Summe ist die abgegeben werden kann (bei dem der nur 249,- hat), so geht es doch um die Anerkennung der Leistung.

Es gibt aber m. E. keine gesetzliche Regelung.

Bei einer kleinen "Familienkonferenz" würde ich mit meinen Kindern einmal über dieses Thema reden. Wenn ich dann sehe, dass nicht das ganze zur Verfügung stehende Geld "verjubelt" wird, sondern sinnvoll ausgegben und vielleicht gespart wird,würde ich nicht so streng sein.Alles eine Erziehungssache, die bei dem Alter vielleicht schon zu spät kommt. Ja, das Kindergeld sollte schon zum Wohle der Kinder verwendet werden.

Was möchtest Du wissen?