Kann ich Kontoführungsgebühren für ein Studentenkonto zurückfordern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die vierteljährlichen Rechnungsabschlüsse stillschweigend akzeptiert hast, wird es schwer sein, später noch dagegen vorzugehen.

Du könntest höchstens um Erstattung auf Kulanzbasis bitten.

Sicher kannst Du das zurückfordern. Was ist aber dafür Deine Basis?

Wenn Du noch Deine zugesagte Gebührenbefreiung nachweisen kannst, dann gibt es doch eigentlich keine Frage mehr oder?

Danke schon mal :)

Meine Basis ist ja dass ich gezahlt habe obwohl ich das nicht gemusst hätte, allerdings weiß ich nicht inwiefern die Bank das einfach ablehnen kann/darf- versuchen werden die es ja denke ich. Gibt es einen rechtlichen Anspruch auf ein kostenloses Studentenkonto nur weil die Bank das anbietet?

Das geht schon seit Jahren weil ich in teilzeit studiert habe.

0
@Sting

Teilzeit?

Warst du parallel berufstätig?

Dann erfüllst du vermutlich die Voraussetzungen für ein kostenloses Studentenkonto ohnehin nicht.

0

Was möchtest Du wissen?