Kann ich in Australien mit meiner EC-Karte Geld abheben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst auch in Australien mit der EC-Karte Geld abheben. Wichtig ist, dass auf dem Geldautomaten das Maestro-Zeichen zu sehen ist, das sollte übrigens auch auf deiner Karte abgebildet sein. Unter folgendem Link kannst du sehen in welcher Straße in Australien ein entsprechender Geldautomat ist. http://www.mastercard.com/de/personal/de/privatkunden/unsereservices/geldautomatensuche/index.html

Hier wird mastercard mit maestro-Karten verwechselt. maestro sind die ec-Karten mit denen es ausserhalb von Europa Probleme geben kann, wenn man damit Geld abheben möchte. Der Link führt dann zur Automatenübersicht der Mastercard, bei der es sich um eine Kreditkarte handelt, wie auch Visa. Mit Visa und Mastercard ist man dann auf der sicheren Seite, da hier die Akzeptanzstellen sowohl beim Geld abheben als auch bei Zahlen mit Karte deutlich besser verbreitet sind. Die ec-Karte halte ich für riskant, wenn man in Australien Geld abheben möchte. Ausserdem zu teuer, denn es fallen im Schnitt 5 bis 10 Euro je Abhebung an. Da würde ich auf jeden Fall eine Kreditkarte mitnehmen, am besten eine, die kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland erlaubt.

0

Also ich würde dir raten, dir eine Kreditkarte zu ebsorgen, da man im nicht-europäischen Ausland nur bei sehr wenigen Banken mit einer deutschen EC-Karte Geld abheben kann. Vorallem Direktbanken bieten oft zu sehr günstigen Konditionen Kreditkarten an mit denen man weltweit gebührenfrei abheben kann.

Stimmt, eine Visa oder Mastercard ist sicherer, da die weltweite Abdeckung größer ist. Außerdem kann man damit nicht nur Geld abheben, sondern auch bezahlen. Gerade bei Flugbuchungen oder Autoanmietung ist so eine Karte wichtig. Autovermietungen verlangen oft Kreditkartendaten als Sicherheit. Auf dieser Seite http://www.girokonto-rat.de/kostenlos-geld-abheben-in-australien/ gibt es mehr Informationen zur Bargeldversorgung in Australien.

0

Was möchtest Du wissen?