Kann ich für Unfälle auf einem Kindergeburtstag haftbar gemacht werden?

3 Antworten

Also eine Grundverantwortung liegt schon beim Veranstalter, also bei den eltern eines Geburtstagskindes.

Also gefährliche Gegenstände wegschliessen, Spiele für die Scheren gebraucht werden, nur unter Aufsicht usw.

Kommt natürlich auch auf das Alter der Kinder an. Bei 14-17jährigen Kindern muss man auf andere Dinge acht, als bei 6-8 jährigen.

Du kannst nach meiner Auffassung nach, haftbar gemacht werden. Ich würde es auch als besonders fahrlässig ansehen, wenn Du 20 Kinder unter 10 Jahre allein beaufsichtigen willst. Besorge Dir weitere Aufsichtspersonen. Die Eltern der eingeladenen Kinder übertragen Dir in diesem Fall die gesetzliche Aufsichtspflicht, also Vorsicht !!

Rechtlich gesehen übernimmst du mit der Einladung zu dem Geburtstag auch die Aufsichtspflicht und somit die Haftung für die Kinder. Ob du zur Rechenschaft für einen evtl. Unfall gezogen werden kannst hängt ganz davon ab ob du deine Aufsichtspflicht verletzt hast. Wenn du eine private Haftpflichtversicherung hast bist du allerdings fein raus.

Was möchtest Du wissen?