Kann ich einen "rausgegangenen" Dauerauftrag zurückholen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Stiftung Warentest kann man einen Dauerauftrag, wie eine Überweisung innerhalb von zwei bis drei Tagen zurückrufen, aber nach meiner persönlichen Erfahrung kann es dann schon zu spät sein. Am besten ist eine Rückruf immer am selben Tag. Wenn das Geld einmal die überweisende Bank verlassen hat und ggfs. schon auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde, kann deine Bank das Geld nicht einfach wieder umbuchen zu deinen Gunsten.

Was möchtest Du wissen?