Kann ich einen Hypothekenkredit meines Vaters abbezahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bank muss bei der Kreditgewährung auch auf Formalien achten. Dabei ist vor allem die Besicherung wichtig.

Deshalb müsste man nun noch wissen, ob es für die Wohnung die Du bekommst eine Abgeschlossenheitserklärung gibt und ob der Anbau im Vertrag eingebunden wird, damit es mit Deinem Grundstücksanteil verbunden wird, denn sonst ist das was du baust Eigentum Deines Vaters.

Auf Dein dann eigenes Grundbuchblatt kann ein Kredit abgesichert werden. Ob das der Bank reicht, wird vom Wert der Wohnung abhängen, die Dir übertragen wird.

Die zweite Möglichkeit wäre, dass Dein Vater die dingliche Absicherung auf der Gesamtimmobilie erlaubt. Damit geht er keine persönliche Verpflichtung ein, aber die Bank könnte sich an der Gesamtimmobilie schadlos halten, wenn Du mal nicht zahlen solltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Morania 21.04.2017, 10:28

Vielen Dank

Stimmt, an das Grundstück hatten wir beide nicht gedacht. Aber das wird er wohl auch überschreiben sodass es keine Probleme gibt.

Müssen dann schauen ob er das Grundstück und die Wohnung überschreiben kann und den Rest des Hauses behält.

0

Was möchtest Du wissen?