kann ich eine Schufa-Auskunft erhalten, von jemand, dem ich Geld geliehen habe und er es mir nicht wie vereinbart zurückzahlt?

3 Antworten

Es wäre eine gute Idee gewesen Dir vorher die Eigenschufa zeigen zu lassen.

Aber nun wird es Dir nicht mehr nützen.

Hoffe, dass es mit den 200,- Euro Monatlich klappt.

Wieviel ist denn noch offen?

Unter Umständen lasse Dir ein notarielles Schuldanerkenntnis mit Unterwerfungsklausel geben.

Sonnenblume

Du kannst auch eine Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis einholen, siehe hierzu Zivilprozessordnung

§ 882f "Einsicht in das Schuldnerverzeichnis"

Du bist sicher kein Vertragspartner der Schufa.

Du wirst den Weg aller "Normal"-Gläubiger gehen müssen.

Was möchtest Du wissen?