Kann ich eine Heizkostenabrechnung durch Clorius,Techem erstellen lassen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ja das kann man!

Die Kosten für die Anschaffung und Installation der Messgeräte kann der Gebäudeeigentümer auf die Wohnraummieter umlegen, eine Umlegung der Kosten auf Geschäftsraummieter ist nur nach vertraglicher Vereinbarung möglich. Die Verordnung verpflichtet den Gebäudeeigentümer, mindestens 50 Prozent, höchstens 70 Prozent der Gesamtkosten nach Verbrauch umzulegen. Die restlichen 30 bis 50 Prozent der Kosten sind nach einem festen Schlüssel, nämlich der Nutzfläche, aufzuteilen. Diese Verordnung gilt nicht nur für Miet- und Eigentumswohnungen, sondern auch für gewerblich genutzten Raum.

http://www.bewerbung.tv/heizkostenabrechnung.html

Was möchtest Du wissen?