kann ich die steuerzahlung verweigern und dafür ins gefängnis

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Steuerverweigerung wird in Deutschland ähnlich der Steuerhinterziehung bestraft. Wenn du keinerlei Vermögen hast, sollte das in Haft enden. Wenn du allerdings Vermögen hast, wird erst mal zwangsvollstreckt und das ganze wird nicht klappen.

Ich kann mir dien Überlegugen schon vorstellen. Ab März wird im Biergarten bedient, dann noch aufdem Oktoberfest und von November bis Februar lebt man dann auf Staatskosten und eliminiert seine Steuernachzahlung. Nein, das wird nicht klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst schon zur Strafe im Gefängnis landen, abe rDeine Steuerschulden sind Dir damit nicht erlassen.

So einfach geht es nun doch nicht und das ist auch gut so, denn sonst wären die Gefängnisse überfüllt und die Staatkassen noch leerer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nette Idee, aber nein. Man kann wegen Steuerhinterziehung schon ins Gefängnis kommen, aber dass ist eher ein Bonus. Zurückzahlen muss man es trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst Dich schon reinsetzen können, über kurz oder lang. Das Einzige, was Du dadurch sparst, ist Wasser, Strom und Heizung. Deine Steuerschulden bleiben bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?