Kann ich den Zeitpunkt meiner Kreditkartenabrechnung verschieben?

1 Antwort

Da kann man eventuell mit der Bank/Kreditkarten Gesellschaft drüber sprechen. Habe mir da noh nie Gedanken drber gemahct, aber es müßte gehen.

zwangsversteigerung was ist wenn die alte eigentümerin nicht auszieht

Hallo, wir haben bei einer Zwangsversteigerung ein Einfamilienhaus ersteigert. Die alte Besitzerin hat an dem Tag auch ein Antrag gestellt das sie bis zum 30.06.2013 noch Zeit haben möchte da sie mit ihren vier kinder keine Wohnung finden kann.Die Auktionärin hat die Zwangsversteigerung durchgeführt und wir haben das Haus ersteigert und am ende war es so das sie das endgültige urteil eine woche später geben wird.Meine frage ist was ist denn wenn wir das Haus bekommen können wir ihr sagen das sie bis zu einem bestimmten zeitpunkt ausziehen soll.Was ist wenn das Urteil für sie fäält und sie bis zum angegebenen tag noch wohnen darf?Können wir dann sagen wir sind damit nicht einverstanden und ziehen uns zurück von der Auktion?Bedanke mich im vorraus. Feuerrose

...zur Frage

Privatinsolvenz - Aufrechnung Beitragsforderung mit Krankengeld

Ich war vor einigen Jahren selbständig tätig. Aus dieser Zeit hat meine Krankenkasse noch Beitragsforderungen aus meiner freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung gegen mich. Seit 2007 stehe ich nun in einem Beschäftigungsverhältnis und bin bei meiner Krankenkasse pflichtversichert. Die Selbständigkeit ist beendet. Im Jahre 2008 habe ich Privatinsolvenz angemeldet. Die Beitragsforderung der Krankenkasse ist mit eingeflossen.

Aktuell bin ich seit Herbst arbeitsunfähig und beziehe Krankengeld. Nun zahlt mir die Krankenkasse aber nur 50% aus, da der Rest nach §51 Abs. 2 SGB I mit meiner offenen Beitragsschuld aufzurechnen sei.

Im Internet konnte ich zu meinem Fall ein paar Einträge finden. U.a. wird darauf hingewiesen, dass gem. §§ 94-96 InsO wohl nur dann eine Aufrechnung möglich ist, soweit eine Aufrechnungslage bereits zum Zeitpunkt der Verfahrenseröffnung bestand.

Was ist unter dem Begriff " Aufrechnungslage" genau zu verstehen ? Reicht es aus, dass ich zum Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung in einem versicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis mit grds. Krankengeldanspruch ab der 7. Woche der Arbeitsunfähigkeit gestanden habe oder hätte bereits schon damals tatsächlich Krankengeldzahlung erfolgt sein müssen?

...zur Frage

Kindergeldanspruch im Master?

Hallo liebe Community,

ich habe eine kurze Frage zum Kindergeldanspruch und hoffe, dass mir da jemand weiterhelfen kann. Ich bin derzeit 23 Jahre alt, habe im September vergangenen Jahres meinen BA erfolgreich abgeschlossen und direkt danach im Oktober ein Zweitstudium begonnen (kein direkter Bezug zum Erststudium). Ich wollte mich zu dem Zeitpunkt, verbunden mit einer kleinen Lebenskrise, beruflich doch nochmal umorientieren. Knapp vier Monate später realisiere ich nun, dass ich das Zweitstudium nicht mehr weiterführen möchte und doch lieber einen Master, aufbauend auf meinen im September abgeschlossenen BA ranhängen möchte.

Die Exmatrikulation erfolgt jetzt voraussichtlich zum 31.03 und die Immatrikulation für den Master zum 01.04. Sprich, ich habe einen nahtlosen Übergang der beiden Studiengänge.

Zurzeit beziehe ich trotz meines abgeschlossenen BA weiterhin Kindergeld, da ich ja momentan noch im Zweitstudium eingeschrieben bin. Nun zu meiner Frage: Mein Anspruch auf Kindergeld sollte doch weiterhin, trotz des abgebrochenen Zweitstudiums und dem darauffolgenden Masters des Erststudiums bis zu meinem 25 Lebensjahr bestehen bleiben, oder?

Information am Rande: Ich arbeite nebenbei maximal 20 Stunden die Woche.

Vielen Dank für eure Hilfe!

lina0389

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?