Kann ich den Taschengeldanspruch meines Schuldners gegen seine Frau pfänden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das müsste gehen. Wie allerdings schon Herr Binder die Richtung vorgibt, müsste er viel Taschengeld erhalten. Denn dieses müsste über die Pfändungsfreigrenze hinausgehen. Aber das dürfte sich ebenfalls ausgehen. Denn nur insoweit wäre das Taschengeld pfändbar. Wenn allerdings die Kinder aus dem Haus oder keine unterhaltsberechtigten Kinder vorhanden sind, würde bei dem Halbteilungsgrundsatz und dem Erwerbstätigenbonus ein Unterhaltsanspruch von sicher über dieser Freigrenze herauskommen. Also da sehe ich gute Chancen, dass die Schuld ausgeglichen werden kann. Daher sofort einen Anwalt aufsuchen!

Was möchtest Du wissen?