Kann ich den geldwerten Vorteil (private Dienstf. Nutzung) bei der Steuer geltend machen?

2 Antworten

Die Entfernungspauschale zum Arbeitsplatz, weil die Fahrzeugkosten für dies Fahrten ja teildes Gehalts sind und versteuer/versichert werden.

Die 1 % sind ja für private Fahrten.

Da der Arbeitsplatz zu Hause ist, würde ich für die Fahrten zum Arbeitgeber nicht die Entfernungspauschale, sondern € 0,30/gefahrenen Kilometer angeben.

Ferner würde ich das Arbeitszimmer im Zuhause ansetzen, da kein Büroarbeitsplatz gegeben ist.

KFZ-Steuerermäßigung bei Behinderung

hallo an die Steuerkundigen

ich habe vom Versorgungsamt für meine Behinderung das Merkzeichen "G" erhalten und stelle gerade einen Antrag auf Ermäßigung der KFZ-Steuer. Nach meinen Kenntnisstand erhalte ich hier eine Ermäßigung von 50 %, was mich sehr freut!!!!!!! Nun meine Fragen: Zum einen: ab welchem Zeitpunkt gilt die Ermäßigung? Ab Antragsdatum für die Schwerbehinderung, was viele Monate zurückliegt? Ab Ausstellung des neuen Schwerbehindertenausweises? Ab Antragsdatum an das Finanzamt? Und zum anderen: Wir haben auch ein Wohnmobil, das allerdings auf meine Frau zugelassen ist (was man ja ändern könnte) Kann ich die Ermäßigung für den PKW und zusätzlich für das Wohnmobil geltend machen?

Danke für alle Antworten

hobbit

...zur Frage

Darf AG anfallende GEZ-Gebühren für den Radio des Mitarbeiters steuerfrei übernehmen?

Mein Arbeitgeber übernimmt die vierteljährl. anfallenden GEZ-Gebühren für meinen Radio am Arbeitsplatz. Neulich meinte er, er müsse diese übernommenen Kosten als sog. geldwerten Vorteil über meine Lohnabrechnung versteuern. Stimmt das?

...zur Frage

Autogas Umbau Umrüstung sofort voll steuerlich abzugsfähig absetzbar - Voraussetzungen??

Hallo, ich bin angestellt, im Außendienst tätig. Hier nutze ich mein privaten PKW weshalb ich einen Erweiterten KM Satz geltend machen kann. ca 80% berufliche Nutzung.

Ich habe mir vor 1 Monat einen Neuwagen gekauft, dieser wird ganz normal auf 6 Jahre abgeschrieben. In 2 Wochen wird in mein Auto eine Autogas Anlage eingebaut, im Außendienst sinnvoll. Nun ist die Frage, kann ich die Umrüstung

  • a) nur wie mein KFZ auf 6 Jahre abschreiben?
  • b) anhand der Amortisierung abschreiben, also Bsp. Laut Rechner nach 20.000km abgeschrieben, bei Einbaukosten von 2.000€ wären dass dann 10€/km?
  • c) sofort voll steuerlich absetzbar?

mit letzterem wirbt z.B. ein Umrüster: Die Umrüstung ist u.U. sofort voll abzugsfähig und unterliegt nicht der AfA!

Das wäre natürlich der ideal Fall! Gleich die vollen Kosten von der Steuer absetzen.

Welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?

Lieben Dank

...zur Frage

Mein Arbeitgeber versteuert den geldwerten Vorteil komplett. Wie bekomme ich das zurück?

Ich bin bei den Stadtwerken beschäftigt, somit bekomme ich verbilligt Strom (Werkstarif) Mein Arbeitgeber versteuert die Differenz als geldwerten Vorteil, obwohl ich unter dem Freibetrag von 1.080,00 Euro bzw. der Bagatellgrenze von 44,00 Euro liege. Nun ist meine Frage:

Wo mache ich dieses in Einkommenssteuererklärung geltend? Immerhin zahle ich monatlich zuviel Steuern und Sozialabgaben, da der Freibetrag nicht berücksichtigt wurde.

Eine zweite Frage noch, ist nicht ganz so wichtig, wäre für mich aber interessant. Mein Arbeitgeber erzählt mir, das die Versteuerung des geldwerten Vorteils nur für Angestellte zählt, die nicht in dem Ort wohnen. Also z.B. Stadtwerke XX, Angestellte die im Ort XX wohnen wird nichts versteuert, Angestellte die Im Ort ZZ wohnen wird versteuert. Kommt mir etwas seltsam vor. Oder gibt es hier irgendwelche Bestimmungen im Energiebereich?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Geldwerter Vorteil wird vom AG komplett versteuert, wie kann ich den Freibetrag trotzdem nutzen?

Hallo zusammen,

ich arbeite in der Automobilbranche bei einem Dienstleister und kann ehemalige Leasingfahrzeuge als Werksangehöriger günstiger erwerben. Hierfür fällt natürlich der Geldwertevorteil an.

Allerdings berücksichtigt der Dienstleister nicht den Freibetrag von 1.080 € d.h. ich muss den geldwerten Vorteil voll versteuern. Bei den Arbeitnehmern, die direkt beim Automobilhersteller angestellt sind, wird der Freibetrag automatisch abgezogen.

Kann ich den geldwerten Vorteil in der Steuererklärung irgendwo geltend machen um die zu viel gezahlten Steuern, aufgrund der Nichtberücksichtigung des Freibetrages, zurück zu bekommen? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?