Kann ich das Smartphone als GWG abschreiben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Eine GWG - Sofortabschreibung ist nur bis zu 410,- Euro Anschaffungskosten möglich. 476,- Euro inkl. Steuer sind 400,- Euro netto. also geht. Wer keinen Vorsteuerabzug hat, darf die GWG AfA bis zu einem Betrag von 410,- Euro netto + 19 % also 487,90 in anspruch nehmen.

  2. Der Kaufpreis ist 476,- Euro, also mehr als 410,- Euro, somit keine GWG-Sofortabschreibung. Da keine Vorsteuer enthalten ist (weil von Privat gekauft), gilt die Sonderregel nicht.

DH, genau so ist es.

4

..

1
@wfwbinder

Das kenne ich. Passiert im Regelfall, wenn man bereits etwas kommentiert und freigegeben hat, dann feststellt, dass es falsch ist.

Löschen geht nicht mehr, aber innerhalb der Frist kann man es noch bearbeiten.

Also z. B.:

--

:-)))

2
@gammoncrack

Aha, wieder was gelernt. Ich schriebe dann immer, "Entschuldigung bitte, Fehlposting."

2
@wfwbinder

Das ist natürlich verständlicher und erzeugt keine Nachfragen :-)))

1

Was möchtest Du wissen?