Kann ich das Geld aus meiner Riester-Allianz-Versicherung entnehmen für Darlehensentschuldung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grunde kann jeder, der einen Riester-Vertrag bespart und Altschulden aus einem Immobiliendarlehen hat, seinen Riester - Vertrag antasten.

Bedingung für eine Tilgung aus dem Riester-Darlehen ist, dass die Riester-Sparer bereits mehr als 3000 Euro in ihrem Vertrag angespart haben.

Direktversicherung über AG mit AN-Anteil?

Hallo, meiner Frau wurde über den AG eine Direktversicherung angeboten, die sowohl vom AG als auch AN finanziert wird. Vermittler ist die Gesellschaft HamburgerPhoenix.de, die mit der Allianz kooperiert. Sie ist Steuerklasse 5. Ich bin Klasse 3 und 1 Kind. Nun stellen sich viele Fragen: - auf der einen Seite spart man Steuer, verliert aber etwas Rentenanteil - der Ertrag aus dieser Direktversicherung ist im Rentenalter wieder zu versteuern - wie wirkt sich der AN-Anteil (Abzug vom Brutto) steuerlich aus - sollte man ggf. sogar noch aufstocken und mehr Geld dort anlegen - sollte man ggf. nicht aufstocken und eher auf mehrere Pferde setzen (z.B. Riester) - kann man mit dem Ertrag (ggf. Kapitalabfindung im Alter) auch die Restschuld des Hauses tilgen, ohne dass diese Abfindung zuvor steuerlich belastet wird Gibt es dazu Einschätzungen? Vielen Dank und Gruß

...zur Frage

Besteht die Möglichkeit aus einem Fondssparplan auch immer wieder Geld zu entnehmen?

Die Verzinsung bei einem Tagesgeldkonto ist momentan nicht besonders hoch. Könnte man dann nicht ähnlich wie beim Tagesgeld auch regelmäßig in einen Fonds einzahlen (so wie bei einem Fondspsarplan) und bei Bedarf wieder Fondsanteile verkaufen und so wieder zu Geld kommen? Die Rendite wäre dann ja bestimmt höher als beim Tagesgeld.

...zur Frage

Wie weiß man, wann man bei gefallenen Aktien wieder einsteigen soll?

Ich wollte mich ein bisschen mehr mit Aktien beschäftigen und irgendwoher müssen die Leute, die da viel Geld reinstecken ja auch wissen, wie man da am besten vorgeht. Wenn jetzt beispielsweise ein großer Konzern wie die Allianz fällt, dann kann man ja ziemlich sicher sein, dass die auch bald wieder steigt. Woher weiß man aber, wann?

...zur Frage

DEKA Bonusrente 100 - Guthaben einsetzen zur Tilgung eines Immobiliendarlehens?

Ich habe vor einigen Jahren einen Riestervertrag DEKA BR100 abgeschlossen. Der Fonds hat sich prächtig entwickelt.

Wir haben vor Kurzem ein Haus gebaut und die Finanzierung steht auf zwei Säulen:

  • Bankdarlehen und
  • KFW-Kredit

Nun zu den Fragen:

a) Ist es möglich, dass Riester-Guthaben zur Tilgung des KfW-Kredites einzusetzen?

b) Was passiert im Falle des Immobilienverkaufs mit dem Riester-Guthaben? Kann ich das Geld dann wieder in einen Riestervertrag einzahlen (wenn ja, in welchem Zeitraum)? Kann ich den Verkaufserlös auch zum Erwerb eines nicht selbst genutzten Renditeobjektes (Mehrfamilienhauses) nutzen?

Freue mich auf Eure Antworten?

...zur Frage

Was soll ich machen wenn ich eine betriebliche Altersvorsorge nicht mehr haben möchte?

Die Versicherung habe ich vor 5 Jahren abgeschlossen aber zahle seit midestens 2 Jahren nichts mehr ein. Soll ich die Versicherung aufgeben, oder doch mindestens ein bisschen Geld einzahlen.

...zur Frage

Kann man während der Elternzeit die privaten Altersvorsorgemaßnahmen unterbrechen?

Kann man die privaten Altervorsorgemaßnahmen in der Elternzeit unterbrechen, weil man monatlich weniger Geld zur Verfügung hat? Stimmt es, dass man bei Riester jährlich 60 Euro einzahlen muss und dann trotzdem die volle Förderunge bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?