Kann ich das Festzinssparen bei der Deutscher Bank vorzeitig auflösen?

2 Antworten

Einfach mal in den Vertrag sehen. Oft gibt es für Arbeitslosigkeit udn sonstige Wechselfälle des Lebens eine Ausstiegsklausel.

Die zweite Möglichkeit. Wenn eine Klausel drin ist, dass man bei vorzeitiger Kündigung eventuell einen hohen Betrag an Boni verliert, dann könnte es bei der langen Laufzeit insgesamt und der kurzen Restlaufzeit günstiger sein, den Dispo zu belasten und den Vertrag als Sicherheit dagegen zu stellen.

Wir wissen natürlich nicht, welche Bedingungen damals für das Festzinssparen gegolten haben. Heute jedenfalls wäre unter gewissen Umständen eine vorzeitige Vertragsbeendigung möglich:

https://www.deutsche-bank.de/pfb/data/docs/pk-sparen_geldanlage-festzinssparen-pib.pdf

Worauf Du Dich sicher einstellen mußt ist, dass man Nachweise zu Deiner Notlage verlangt. Auch entstehen Dir Zinsnachteile. Ich würde mich daher ganz genau nach den Bedingungen erkundigen.

Vorausdarlehen vorzeitig tilgen?

Wohne seit 10 Jahren in Norwegen und bekomme kein Forward Darlehen weil ich im Ausland lebe. Die Bank beruft sich auf die Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Habe ein Vorausdarlehen von 100000 Euro und 43000 Euro angespart auf dem Bausparvertrag. Die Sollzinsbindung laeuft naechstes Jahr aus. Alternativ wurde mir eine Neufestschreibung des bestehenden Vorausdarlehens bis zur Zuteilung des Bausparvertrages angeboten jedoch ist die Abloesung zum Zeitpunkt der Zuteilung des Bausparvertrages ebenfalls erforderlich. Daher meine Frage ob es sinnvoll ist einen Kredit bei meiner norwegischen Bank aufzunehmen und das Vorausdarlehen abzuloesen ?

...zur Frage

Ablehnung der frühen Tilgung unserer Immobilien Hypothek

Wir sind ein pensioniertes Ehepaar und Umsiedler aus USA nach BRD. Wir haben 2008 ein Haus in DE gekauft und ein Darlehen aufgenommen. Der Vertrag ist für 5 Jahre festgelegt mit einem festen Zinssatz. Es wurde uns 2008 von der Baufinanzabteilung gesagt, daß wir das Darlehen jederzeit früher tilgen könnten solange wir die noch anfallenden Zinsen (Vorfälligkeitspreis) zahlen würden. Nun wollten wir nach 4 Jahren das Darlehen früher abzahlten. Die Baufinanzabteilung der Bank hat uns in Folge unseres Antrags einen Vorfälligkeitspreis gennant mit dem wir einverstanden waren. Der Kreditausschuss hat unseren Antrag aber abgelehnt. Unser Widerspruch wurde bisher abgelehnt. Nun zu unseren Fragen: Wenn alle noch anfallenden Zinsen u. Kosten des Vertrags der Bank 1 Jahr früher bezahlt werden, mit welcher Begründung wird unser Antrag abgelehnt? Die Bank kommt doch komplett auf ihre Kosten? Ausserdem, besteht ein Vertrauensbruch, da die Baufinanzabteilung unterschiedliche Information an uns erteilt hat, als der Kreditausschuss vertritt. Wir sehen es als "Machthaberei" an oder sogar als Bank Tyrennai! In USA, wo wir unser ganzes Leben gewohnt haben, darf ein Darlehen Nehmer unter obigen Umständen jederzeit ein Darlehen früher, ohne "pre-payment penalties" abzahlen. Was sagen Sie dazu?

...zur Frage

Nach wieviel Jahren kann man Grundsicherung im Alter beantragen?

Hallo, ihr Lieben! Ich hoffe, es kennt sich Jemand aus, ich frage für eine ältere Bekannte. Wenn man als ältere Rentnerin Grundsicherung im Alter beantragen möchte und vorher einen grösseren Betrag (ca.7000 Euro)bis vor ca. 3 Jahren auf dem Konto hatte, wie lange muss man warten bis zum Antrag, dass man keine Belege und Quittungen mehr für den bereits ausgegebenen Betrag vorlegen muss. Die Rente fällt gering aus, das Problem ist nur der Geldbetrag, der ja immer noch bei der Bank registriert ist, auch wenn er nicht mehr da ist. Oder läuft das anders als beim Studien- Bafög? Danke schon mal für eure Antworten. LG

...zur Frage

Volksbank Reutlingen VR-BonusSparen

Habe für meinen Sohn 2010 einen VR-BonusSparen Vertrag abgeschlossen. Abschluss 15.11.2010. Nun kam Anruf v. d. Bank, dass ein Fehler unterlaufen wäre. Lt. Bestätiung d. Vertrages, erhält mein Sohn nach 3 Jahren jährlich einen Bonus (10, 15,20....70%) auf die zwölf gezahlten Raten des letzten Ansparjahres. Geändert soll werden auf: Bonus auf die erhaltenen Zinsen des Ansparjahres, was ja viel weniger wäre. Wenn ich mich nicht darauf einlasse wird der Vertrag von der Bank aufgelöst. Ich möchte mich eigentlich nicht auf eine Änderung einlassen. Vertrag ist Vertrag. Kann ich darauf bestehen und kann die Bank den Vertrag einfach so auflösen? Vielen Dank

...zur Frage

Förderung Wohnriester - keine Chance?

Hallo

Ich habe seit einigen Jahren einen Wohnriestervertrag bei der Schwäbisch Hall, diesen habe ich bereits sehr gut bespart. Nun sagte man uns bei der Bank, dass ICH diesen nicht nutzen kann für unser Bauvorhaben. Mein Mann erbt vorzeitig ein Grundstück, sprich nur er steht im Grundbuch. Dies wurde uns als Grund angegeben. Das Haus wird aber uns beiden gehören, wir schließen auch beide den Kredit bei der Bank ab.

Gibt es eine Möglichkeit meinen Vertrag noch zu verwenden bzw. ihn in etwas nützlicheres umzuwandeln oder ihn meinem ebenfalls bestehenden Bausparvertrag VL hinzuzufügen? Oder kann ich den Vertrag an meinen Mann übertragen?

Danke

LG Novi

...zur Frage

Zwischenfinanzierung vorzeitig über Bausparvertrag zuteilen auflösen/ kündigen.

Ich hab da eine Frage? Kann ich meinen Bausparvertrag der an eine Zwischenfinanzierung angebunden ist, in dem ich mit einem weiteren Kredit auffüllen, um diesen schneller zuteilen zu lassen und somit aus der Zwischenfinanzierung auszusteigen. Die Zwischenfinanzierung ist nur bis zur Zuteilung des Bausparvertrages gültig.

Bei der Bank war ich schon. Der Berater hatte mir was von, ich darf aber nur bis max 40% der Bausparsumme auffüllen und nur aus Eigenkapital. ???

Jetzt kommt der Witz: Ich sollte doch 20000 aufnehmen zu 2,25% Jahreszins. Auf eigenes Konto legen - zwei Wochen warten und BSV bis 40% der Bausparsumme auffüllen, zwei Jahre weiter bezahlen und warten bis dieser zugeteilt wird.

Auf meine Nachfrage, wo diese Regeln den Niedergeschriene sind? Verwies mich der Berater auf die ABB. Leider habe ich dort nichts von 40% der Bausparsumme finden können. Nur mindestens 40% der Bausparsumme bis Zuteilung.

Kennt einer von euch solche Regeln oder ist das völliger Käse, das mir erzählt worden ist?

Paar Eckdaten: BSV: LBS FU- 6R nach Zuteilung 3,75% Bausparsumme: €40000,- bereits angespart €6200,- ZWFin. :Sparkasse: zu 4,55% noch 5 Jahre Zinsfestbindung

Mein Vorhaben: Zwischenfinanzierung auflösen mittels schneller Zuteilung und einen neuen Kredit zu 1,25% aufnehmen um den Restlichen Betrag zu finanzieren. Ist für mich viel günstiger, habe mir bereits das ganze mehrmals durchgerechnet.

Bank möchte selbst gegen VFE mich nicht gehen lassen. Alles schon angefragt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?