Kann ich beim Telefon-Banking auch eine Überweisung machen?

2 Antworten

Alle Bankgeschäfte bis hin zu Daueraufträge einrichten, Abbuchungen zurückbuchen lassen usw.

Das ist auf jeden Fall möglich. Es kommt darauf an, wofür du dich freischalten läßt bei deiner Bank.

Kann man eine Überweisung, die man selber übers Online Banking eingegeben hat, noch ändern?

Kann man eine Überweisung, die man selber übers Online Banking eingegeben hat, noch ändern?

...zur Frage

Kann man eine Überweisung auch anonym durchführen?

Ist es möglich, dass ich eine Überweisung auf ein anderes Konto auch anonym durchführe, also so, dass der Empfänger nicht weiß, dass ich das Geld überwiesen habe?

...zur Frage

Order angenommen obwohl zu wenig Geld auf dem Konto?

Hallo,

Ein Kolleg on mir wollte über Comdirect ein etf Kaufen (er ist neuling) und hat dann bei Stück/nm.25 eingegeben, da er dachte das ist wie beim etfsparplan,, dies tat er am 18.05.2018. Dann hat er mich vorhin angerufen und gesagt ihm wäre ein Fehler unterlaufen, da er ja nicht 25 stueck kaufen wollte sondern für 25€ Anteile am etf. Daraufhin riefen wir bei dem comdirect Service an und diese sagte das eine oder nur angenommen wird wenn auch genügend Geldmittel auf dem konto sind. Die benötigte Summe ist knapp 925€, er hat aber nur 300 drauf, also wuerde das eigentlich nicht gehen. Wir sind überfragt und die technische Hilfe die ans Telefon kam kann sich nur erklären das das 25 Euro sind, die von einem 25 Euro sparplan den der am 15.05 eröffnete und dann wiedee am 16.o 17 schloss sein kann.

Hab ihr eine Idee?

...zur Frage

Neue EU-Richtlinie. Überweisung ohne Angabe des Empfängers möglich?

Stimmt es, dass nach der neuen EU-Richtlinie eine Überweisung ohne Angabe des Empfängers möglich ist? Nur die Kontonummer und BLZ reichen aus?

...zur Frage

Arbeitszimmer für Kunden nutzen ohne Gewerbefläche anzumelden?

Hi zusammen,

Meine Frau plant Back-Kurse in einer Wohnung anzubieten. Diese Wohnung müssten wir eigentlich beim Bauamt in eine Gewerbefläche ummelden.

Wir wollen aber den Aufwand so gering wie möglich halten und hatten uns überlegt, die Wohnung zu unserer Wohnung (liegt genau daneben) über unseren Mietvertrag dazu zu mieten und als Arbeitszimmer zu deklarieren. Quasi eine art Homeoffice...Nur mit großer Küche drin:-). Die Frage ist ob es da Probleme geben könnte wenn man regelmäßig Kundschaft dort einlädt (wir reden am Anfang von 1-2 mal im Monat) und, ob wir uns dann das ummelden wirklich sparen können oder nicht?

Vielen Dank

...zur Frage

Kreditkartenumsätze online abfragen?

Besteht die Möglichkeit, seine Kreditkartenumsätze auch online abzufragen, ähnlich wie beim online-Banking?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?