Kann ich auch ein defektes Auto mit der Abwrackprämie verschrotten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Wagen muss noch angemeldet sein. Ob er noch fahrfähig ist, TÜV hat usw. davon war nie die Rede.

Also es ginge.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um die Abwrackprämie zu bekommen?

Welche Kriterien muss das Auto, welches abgewrackt werden soll und welche Kriterien muss der, der die Abwrackprämie in Anspruch nehmen möchte, erfüllen? Ich habe teilweise unterschiedliche Aussagen gehört und möchte es jetzt genau wissen. U.a. habe ich gehört, dass Hart IV Empfänger gar kein Recht auf die Prämie haben. Stimmt das?

...zur Frage

Hat man bei einem Autounfall Anspruch auf einen Mietwagen?

Kann man sich immer einen Mietwagen nehmen, wenn man an einem Unfall nicht schuld war und das eigene Auto in die Werkstatt muss? Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass man sich ein Mietauto nehmen kann, weiß aber nicht, ob das auch von der Versicherung des Unfallverursachers abhängt. Wenn es möglich ist, darf man sich dann einfach einen Wagen aus der Klasse des eigenen Fahrzeugs nehmen oder sollte man ein möglichst billiges Angebot nehmen?

...zur Frage

Habe ich nach einem Unfall Anspruch auf einen Gutachter?

Letzte Woche ist mir jemand ins Auto gefahren. Mein Auto ist ziemlich demoliert. Ich bin nicht schuld am Unfall. Meine Kfz-Versicherung ist der Auffassung, dass ein Gutachten nicht notwendig sei. Ich hätte trotzdem gerne eins, da ich den Wagen eigentlich nächstes Jahr verkaufen wollte. Habe ich einen Anspruch auf ein entsprechendes Gutachten?

...zur Frage

Wann lohnt es sich das Auto auf den eigenen Namen anzumelden?

Ich kenne es, dass man sagt, dass es günstiger ist, wenn man das Auto auf einen Namen der Eltern laufen lässt, aber irgendwann muss sich das doch ausgleichen oder nicht? Wer kann mir sagen, wie alt man sein muss und wie lange man den Führerschein haben muss, um das Auto auf den eigenen Namen ohne Nachteile anmelden zu können?

...zur Frage

Wagen wird vom Gabelstapler beschädigt

Ich bin als Kunde zu einer Firma gefahren und habe mein Auto auf dem Kundenparkplatz der Fabrik abgestellt. Als ich wieder fahren wollte musste ich leider feststellen, dass der Gabelstapler mein Auto gestreift hat und die eine Seite jetzt zerkratzt ist. Der Gabelstaplerfahrer hat es auch zugegeben. Gegen wen habe ich jetzt einen Anspruch auf Reparatur? Gegen die Firma weil der Wagen auf deren Firmengelände und von einem ihrer Arbeiter beschädigt wurde? Oder gegen den Fahrer als Privatperson weil er den Wagen beschädigt hat?

...zur Frage

Pendlerpauschale mit "fremdem" Auto?

Hallo,

ich überlege mein Auto entweder auf mich oder auf meinen Vater anzumelden. Vorteil bei Anmeldung auf den Vater: günstigere Versicherung. ABER: Kann ich dann noch die Pendlerpauschale in Anspruch nehmen, obwohl ich NICHT der Fahrzeughalter bin?

Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?