Kann ich an einen Miterben allein zahlen, wenn ich mit Erbengemeinschaft Kaufvertrag geschlossen?

1 Antwort

Üblicherweise steht in einem solchen Kaufvertrag, an wen (schuldbefreiend) zu zahlen ist.

Keinesfalls würde ich an einen einzelnen Miterben zahlen, nur weil der als erster laut "hier" schreit und wenn die übrigen Miterben nicht schriftlich zugestimmt haben.

Ist Kaufvertrag geschlossen, wenn über den Kaufpreis keine Einigung erzielt wird?

Zwei sind sich einig über ein Kaufojekt, einen Pkw, den der eine als Verkäufer anbietet und den der andere als Käufer erwerben will. Sie bestimmen den Pkw ganz genau. Er soll übereinstimmend an einem bestimmten Ort übergeben und der Käufer an diesem Ort im Gegenzug den Kaufpreis in bar hingeben. Die Kaufvertragsparteien einigen sich über alle Vertragsmodalitäten. Nur über den Kaufpreis herrschen unterschiedliche Auffassungen. Darüber können sich die Parteien nicht einigen. Der Verkäufer will 20000 Euro, der Käufer aber nur 17000 Euro zahlen. Dabei bleiben sie. Ist der Kaufvertrag geschlossen und gegebenenfalls welcher Preis gilt, vielleicht der angemessene oder derjenige, der dem Verkehrswert entspricht?

...zur Frage

Schlussrechnung erstellen als Testamentsvollstreckerin?

Ich habe eine Frage als Testamentsvollstrecker. Meine Bekannte ist verstorben und hat mich als Testamentsvollstrecker ernannt. Es gibt Miterben, aber keine Verwandten. Ein Miterbe hat mir von Beginn an Misstrauen entgegengebracht, weil er mich nicht kennt (eigene Aussage), meinem Amt als Testamentsvollstreckerin aber zugestimmt. Nun wurde die Akte vom Nachlassgericht geschlossen, den Gebührenbescheid habe ich erhalten und auch der auszufüllende Vordruck für die Steuererklärung liegt mir vor und wird am Wochenende ausgefüllt. Nun möchte ich zur Ausschüttung übergehen. Dazu muss ich aber, soweit mir bekannt, eine Schlussrechnung stellen. Nun meine Frage, wie genau muss diese aussehen? Gibt es dazu auszufüllende Vordrucke? Was muss alles genau aufgeführt werden und können Positionen zusammengefasst werden? Auch habe ich gelesen, dass diese Schlussrechnung gerichtlich bestätigt werden muss. Ist das auch in diesem Fall nötig? Wenn ja, wohin muss diese Schlussrechnung gesendet werden und wie lange ca. dauert die Bearbeitung?

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort!

...zur Frage

Beinhlatet der Begriff "Kaufpreis" bei einem Kaufvertrag unter Vollkaufleuten die MwSt. oder nicht?

zwei Vollkaufleute haben durch eine Angebot Ware x zum Kaufpreis y und der Annahmeerklärung hierzu einen Kaufvertrag abgeschlossen. Auf das Thema MwSt. wurde im Angeobt nicht näher eingegangen. Vielmerh wurde der Begriff Kaufpreis wie in allen anderen Geschäften der beiden Kaufleute vorher als Netto-Kaufpreis verstanden.

Die Zahlung erfolgte dann Kaufpreis zuzüglich MwSt, allerdinges zur Überraschung unter Vorbehalt der Rückforderung der MwSt. Nachdem die Ware x übergeben worden ist, reicht der Käufer Klage ein und fordert die MwSt. zurück, denn mit Bezung auf ein BGH Urteil aus den 70er jahren würde der Kaufpreis stets die MwSt. enthalten.

Jetzt ist guter Rat gefragt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?