Kann ich als Mitgesellschafter einer UG ALG1 beantragen und später sogar Gründerzuschuss beantragen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r mikeasd,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

2 Antworten

1. Gesellschafter einer GmbH zu sein (UG ist eine Mini gmbH) ist reine Vermögensverwaltung. Keine Tätigkeit.

2. Du kannst den Gründerzuschuss sowohl als aktiver (also tätiger) UG- Gesellschafter, wie auch als Einzelunternehmer beantragen. 

3. Kleinunternehmer wäre quatsch, da ja die die UG vermutlich kein Kleinunternehmer sein wird udn so den Vorsteuerabzug hat.

4. Ob vorher stille Teilhaberin, oder einfache UG-Gesellschafterin ist in diesem Bereich egal. Scheinselbständigkeit wäre nicht, wenn Du auch Geschäftsführerin wärst, denn das ist im Zuge des EU-Rechts geregelt.

5. Die UG Beteiligung muss nicht angegeben werden (Vermögensverwaltung), nur die Tätigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?