Kann ich als Beamtin Leistungen aus einer BU-versicherungen beziehen?

5 Antworten

Gibts ein Beratungsprotokoll oder könnt ihr irgenwie nachweisen, dass der Makler damals fahrlässig beraten hat? Dann besteht die Möglichkeit gegen ihn rechtlich vorzugehen. Immerhin gehört es zu seinen beruflichen Pflichten, bedarfsgerecht zu beraten. Ist hier nicht der Fall. 

Ja, natürlich, wenn die Voraussetzungen gem. Bedingungen erfüllt sind. Allerdings reicht, ohne entsprechende DU-Klausel, die bloße Tatsache dass Deine Frau wegen Dienstunfähigkeit aus medizinischen Gründen in den Ruhestand versetzt wird, nicht aus. Da wird der BU-Versicherer immer unabhängig prüfen,.

Nein, der Versicherungsschutz ist noch nicht eingetreten. Bei der Überprüfung durch einen unabhängigen Makler hat dieser den Fehler bemerkt. Zumal meine Frau auch noch vollkommen überversichert ist, sie bekäme jetzt momentan 2.600 Euro BU. Würde Sie denn dann Ihre Pension noch zusätzlich bekommen oder wird das dann gegengerechnet?

Was soll meine Frau jetzt tun. Kündigen? Oder würde Sie im eintretenden Fall doch etwas bekommen?

Die BU Versicherung ist eine Summenversicherung. Sie würde ntürlich ihre Person zusätzlich bekommen. Aber ihr habt doch einen Makler. Genau zur Beantwortung solcher Fragen ist ein Makler da.

0

Was möchtest Du wissen?