Kann ich als Altersrentner einen Minijob in Höhe von 450 € haben und gleichzeitig einer Honorartätigkeit (ca. 400€ im Monat) nachgehen?

1 Antwort

Hallo,

vor einer Antwort noch zwei Nachfragen:

- Besteht eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

- aktuelles Alter?

Gruß

RHW

Nebenjob und Krankenkasse?

Hallo,

mein Sohn ist seit letztem Jahr mit dem Studieum fertig. Er ist beruftätig und führt einen Nebenjob als Dozent nach seinem Studium weiter (Weiterbildung zum Fachlehrer). Die Tätigkeit ist im Rahmen der Weiterbildung Pflicht ist sehr teuer und wird in den Fehrien nicht bezahlt.

Meine Frage: Muss er von den durchschnittlich ca. 400-450€/Monat Beiträge an die Krankenkasse abführen?

Danke schonmal

...zur Frage

Wie sind die Abgaben bei einem 450-Euro-Minijob, wenn man gleichzeitig ein Pflichtpraktikum fürs Studium macht?

Hallo zusammen!

Ich bin in folgendener Situation:

Habe seit längerer Zeit einen 450 Euro Minijob und werde ab März ein Pflichtpraktikum mit einer Vergütung von 600 Euro im Monat für 5 Monate machen. Ich bin bereits selbst als Student krankenversichert.

Kann ich den Minijob jetzt weitermachen und gleichzeitig die Vergütung "kassieren"ohne Sozialabgaben leisten zu müssen? Hat das Praktikum steuerliche folgen? Wie wird das berechnet?

Ich würde mich über Antwort freuen...

Viele Grüße Raffael

...zur Frage

Minijob und Honorartätigkeit - Krankenversicherung?

Guten Tag,

ich bin bei einer beruflichen Neuorientierung gerade umgezogen und versuche mir eine finanzielle Grundbasis aufzubauen mit "Nebenjobs" (ohne eine Hauptbeschäftigung in meinem Beruf, Schauspieler zu haben)

Zusätzlich zu einem Minijob, den ich schon habe, habe ich die Möglichkeit als Assistent ein oder zwei Honoratätigkeiten auszuüben, wo ich so auf 20 Stunden die Woche kommen könnte. Als Einzelfallhelfer bei einem kranken Kind bzw. Person mit Behinderung.

Ich käme dann NEBEN dem Minijob so auf 800 bis 1200 Euro Brutto im Monat?

Nun frage ich mich welchen Status ich damit einnehmen würde, Selbstständig?

Was müsste ich dafür beim Finanzamt melden/beantragen?

Welche Abgaben kommen auf mich zu? Kann ich von der Rentenversicherung frei bleiben?

Wie hoch wären dann Krankenversicherung?

Ich frage mich einfach ob dieses Modell sich lohnt, mit allen Abgaben etc.. Ich will das nicht dauerhaft machen, nur bis ich wieder Fuß gefasst habe. Oder fahre ich mit irgendeiner Teilzeit-Festanstellung besser?

Danke für jeden Hinweis!

Claudius

...zur Frage

EU-Rente und Minijob

Ich bekomme seit 01.12.2000 eine volle EU-Rente auf Dauer und übe zusätzlich seit 2 Jahren eine 400 Minijob aus. Meine Frage ist: Ob sich mein Minijob auf die Höhe der späteren Regelaltersrente auswirkt? Und ob ein Versicherungsfreiheitsverzicht vielleicht sinnvoller ist? Danke.

...zur Frage

Altersrentner, Minijob und weitere Tätigkeit?

Ich bin Altersrentner und habe einen Minijob. Möchte jetzt zusätzlich einen Arbeitsvertrag auf Stundenbasis abschließen. Der voraussichtliche monatliche Verdienst liegt bei 300 bis 350 €. Wenn ich diesen Job sozialversicherungspflichtig mache und in meiner Einkommenssteuer abrechne ist das so möglich oder ist jede Tätigkeit, die unter 450 € monatlich ist ein MINIJOB und wird zwangsläufig zu dem anderen Minijob hinzugerechnet?

Was muss ich beachten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Meine Frau bekam im Minijob steuerfrei ca. 400 €, nun in der Gleitzone (450 - 850 €) genau soviel netto, jedoch zahlen wir 900 € mehr Steuern, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?