Kann gegen BaföG-Bescheid Klage eingereicht werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn überhaupt, muß du zunächst Widerspruch gegen den Bescheid einlegen,dann wird alles automatisch nochmal geprüft. Rechtliche Hinweise und Info siehe Link. http://www.berufebilder.de/bildung/studium/wie-viel-bafoeg-gibt-es-und-wie-lange-bedarfssaetze-und-bafoeg-bescheid

Wäre es nicht sinnvoll, deine Bekannte kümmerte sich selbst um die Angelegenheit?

Wenn ein Bescheid derart mager ausfällt, ist möglicherweise mehr Vermögen/Einkommen vorhanden, als DIR bekannt...

Damit wäre natürlich auch eine Klage unsinnig!

Was möchtest Du wissen?