Kann es sich auch für Lehrlinge lohnen, eine Steuererklärung zu machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Lehrlinge die haben verschiedene Einkünfte. Es kommt also darauf an, wie hoch Deine gesamten Einkünfte sind.

Sind diese niedriger als 8.125 € im Jahr und wurden Steuern einbehalten dann lohnt sich eine Steuererklärung.

Hast Du insgesamt höhere und bisher unversteuerte Einkünfte aus mehreren Einkunftsarten dann musst Du eine Steuererklärung auch dann machen, wenn es sich für Dich offensichtlich nicht lohnt.

das kann man so nicht sagen. Es mag ja sein, dass der Lehrling ein reicher welcher ist und weitere Einnahmen (z.B. Miete, Kapitalerträge, Gewinne durch Beteiligungen etc) neben seinem kleinen Gehalt hat. Dann wird sich die Sinnfrage nicht stellen, denn dann wird er sicherlich aufgefordert, eine Steuererklärung zu machen.

Oder wenn der Lehrling (Lohn-)Steuer abgezogen bekommt (aus welchen Gründen auch immer), weniger als 8.300 Euro brutto hat, dann sollte er auch eine Steuererklärung machen.

Frage: - was verdient denn der Lehrling? - werden Steuern abgeführt vom Arbeitgeber?

Kommt drauf an ob Lohnsteuer einbehalten wurde.

Was verdient "der Lehrling" denn so?

Was möchtest Du wissen?