Kann es sein,dass unser Geld bald nichts mehr wert ist?

3 Antworten

Zur Zeit gibt es doch keine Anzeichen für eine Inflation. selbst inder Spitze der letzten 2 Jahre hatten wird weniger als 3,5 % Preissteigerung.

Alle Fachleute befürchten zur Zeit eher eine Deflation, als eine Inflation. also ich sehe da diese Problematik nicht.

Auch wenn die Regierungen/Zentralbanken die Geldmenge sehr ausweiten sollten um die Wirtschaft anzukurbeln, wir es kaum zu einer Hyperinflation und somit in der Folge zu einer Währungsreform kommen.

Ich denke dass der Euro schon noch einigermassen Stabil bleibt. Aber langfristig gesehen wird unser Geld immer weniger wert. Inflation und auch unsere inländische Kaufkraft tragen dazu bei. Hoffen wir mal, dass alles so bleibt und wir für 1 Euro auch wirklich noch einen Gegenwert bekommen.

Die von der Regierung veröffentlichte Inflation ist wirklich sehr harmlos! Die Wahrheit ist die Gelddrucker arbeiten bis zum Umfallen, und je mehr gedruckt wird umso wertvoller wird unser Geld! Das kann nicht stimmen, hier platzt demnächst die Inflations-Blase (nach der Immobilien-Blase u- der Kreditkarten-Blase). Und dann wird mit Getöse der US$ weggefegt und die schon lange wertlosen Papier-Geld-Scheine der Energieerzeugung zugeführt, bald. Kleines Wortspiel: Im Geldschein steht das Wort Schein, scheinbar ist es Bargeld aber der Schein trügt...

Was möchtest Du wissen?