kann es sein daß eine Immobilie von zwei Maklern gleichzeitig angeboten wird?

1 Antwort

Nein, den, der Dir die Wohnung als erster nachweist.

Du könntest also auch aussuchen, wer dir die besten Konditionen macht. Auf jeden Fall, der, bei dem Du das Expose anforderst, der ist es.

Hast Du auf beide Inserate geantwortet, weil zu dem Zeitpunkt dieser Umstand nciht bekannt war, dann der, dessen Expose zuerst einging. aber dann den anderen sofort informieren "Das Objekt habe ich bereit gestern (vorgestern) von Herrn XYZ angeboten bekommen."

Darf man einen Bieterstreit führen?

Ist Bieterstreit für ETW üblich und legal? Mein Vater hat vor drei Wochen seine ETW in Berlin inseriert und bereits drei feste Kaufinteressenten Er will erst in 12 Monaten ausziehen, hat also keine Eile, würde aber jetzt mit dem ihm sympathischsten Käufer schon unterschreiben. Ich lebe im Ausland und hier bekommt der Meistbietende den Zuschlag, wenn es mehrere Kaufwillige gibt. Bzw. würde ich evtl. die Wohnung mit höherem Preis erneut inserieren, da der letzte doch anscheinend zu niedrig lag, oder wie ist das in Deutschland übrig und legal? Mein Vater ist kein Spekulant oder Grossinvestor, nur jemand, der sein Leben lang sehr hart gearbeitet hat und sein gesamter Besitzt nun diese Wohnung ist. Ich fände es nett, wenn er jetzt auch mal reisen könnte und nicht mehr so knausern muss..

...zur Frage

Strafantrag gegeb unredlichen Makler stellen

Wir erhielten von einem Makler auf unsere Anfrage vor ca. 4 Monaten eine Immobilie zum Kauf angeboten. Alle Schritte wurden gemeinsam zügig gegangen, um den Kaufvertrag abschließen zu können, auch eine vom Makler angeregte Konsultation mit dem Notar. Danach ließ sich der Makler nur noch verleugnen, gemeinsame Terminstellungen wurden gegenstandslos. Als wir ihn endlich erreichten, wich er aus, provozierte in seinem Büro einen Eklat. Inzwischen haben wir erfahren, dass er die Immobilie per Inserat zur Miete angeboten hat. Wir stehen vor dem Nichts? Haben andere Immobilienangebote abgelehnt, anderen Maklern gekündigt, der auf die Immobilie zugeschnittene Kredit ist verfallen etc. Können wir auf Schadensersatz klagen? Können wir Strafantrag wegen betrugs stellen?

...zur Frage

Reservierungsgebühr bei Wohnungskauf bar zahlen?

Ich möchte eine Wohnung kaufen, der Makler verlangt, dass ich eine Reservierungsgebühr bar zahle? Ist das in Ordnung? Warum kann ich sie nicht überweisen? Kann es aufrichtige Gründe dazu geben?

...zur Frage

Immobilie in Zeitung zum Verkauf angeboten, ständig rufen Makler an, ist Telefonwerbung erlaubt?

ich habe eine Immobilie in der Zeitung inseriert. Anstatt Interessenten rufen permanent Makler an, die mich dazu bringen wollen, ihnen den Auftrag zum Verkauf zu erteilen. Ich frage mich, ob diese Form der Telefonwerbung erlaubt ist, es nervt tierisch!

...zur Frage

Maklerprovision bei Wohnung umgehen, da von Hausverwaltung provisionsfreies Angebot?

Ich habe mir mit meinem Freund eine Wohnung angeschaut. Die Besichtigung wurde von einem Makler durchgeführt, der eine Provision verlangt. Kurz darauf haben wir die Wohnung auf einer Internetseite gesehen, auf der sie provisionsfrei von der Hausverwaltung angeboten wird. Können wir jetzt einfach den Makler umgehen und uns direkt an die Hausverwaltung wenden?

...zur Frage

Makler-Alleinauftrag kündigen?

Es geht um den Verkauf des Hauses meiner über 80-jährigen Eltern.Seit ca. 1 Jahr besteht ein Allein-Auftrag mit einem Makler. Es gab zwar viele Besichtigungen, aber bisher keinen Käufer. Da ich sehr weit entfernt wohne , kann ich mich nicht so intensiv kümmern. Das war auch der Grund einem Makler den Allein-Auftrag zu geben in der Hoffnung, das meine Eltern ein wenig an der Hand geführt werden, auch weil gleichzeitig eine passende Wohnung gesucht werden muß. Der Verkauf ist sicher nicht einfach, auch, da in das Haus noch investiert werden müsste, geeignete Wohnungen werden auch wenig in der Kleinstadt angeboten. Es steht nun auch die schwierige Frage den Verkaufspreis zu senken, im Raum. Jetzt entstand die Idee, dem Makler zu kündigen und das Haus mehreren Maklern mit einem einfachen Maklervertrag anzubieten, um auf diesem Weg mehr Interessenten anzusprechen.Das Haus zusätzlich im Internet anzubieten, halte ich für schwierig, weil finanzielle Verhandlungen mit Interessenten meine Eltern überfordern würden. Wer weiß aus Erfahrung Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?