Kann es sein, daß eine alte Dame, geboren 1918, trotz 6 Kindern, keine eigene Rente (Kinderrente) bekommt?

1 Antwort

Ich glaube diese Kinderberücksichtigungszeiten wirken nur, wenn ein Rentenanspruch durch eigene Beiträge überhaupt besteht. Dann bringt das Anrechnungsjahre.

Wenn DIe Frau aber wirklich Ihre ganze Ernergie der Familie gewidmet hat und nie eine Versicherungspflichtige Beschäftigung hatte, dann gibt es da wohl leider nichts.

Das wäre wohl anders, wenn sie wenigstens eine Ausbildung gemacht hätte und in der Zeit eigenen Beiträge gezahlt hätte.

Wie würdet ihr 100.000 € langfristig (mind. 20 Jahre) anlegen/investieren?

Immobilien, Aktienfonds.....?

Immobilien und Aktien sind derzeit bereits überwiegend hoch bewertet. Was würdet ihr tun mit Fokus auf das Thema Altersvorsorge?

...zur Frage

Zwangsrente ab 63 Jahre

Ich bin 1947 geboren, bin seit ca. 3 Jahren Harz IV und noch in der 58 Regel mit drin. Muß auch ich mit 63 in Rente oder nur die jetzt in Harz IV rutschen also ab Jahrgang 49??

...zur Frage

Wieviel Geld müßte meine Mutter einzahlen, um die Kinderrente zu bekommen? Und wann beginnt Rente?

Noch Nachfrage: wieviel Geld müßte meine Mutter in die Rente einzahlen, um ihre Kinderrente zu bekommen? Sie hat 2 Kinder (geboren 1963 und 1964). Und wann würde ihre Rente dann beginnen? Schon zum 1. Juli, wenn die bessere Mütterrente kommt? Sie würde sich freuen, sie hat bisher keine Rente, da sie nie in die Rentenversicherung eingezahlt hat. Danke.

...zur Frage

Kindererziehungszeiten - Wie viele Endgeltpunkte bekommt Mutter beim Kind mit Geb.-Ort ausserhab DE

Meine Mutter bekommt für mich ab dem 01.07.14 einen Endgeltpunkt mehr (also dann 2 Punkte) in den Kindererziehungszeiten für die Rente angerechnet. Wie ist die Rechtslage für ihr erstes Kind, welches NICHT in Deutschland geboren wurde, aber auch die deutsche Staatsbürgerschaft hat und auch bis zum 31.12.1991 geboren wurde?

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

Wenn Rentnerin ihren Mann pflegt und Pflegegeld bekommt, wird ihre Rente gekürzt?

Wie ist das, wenn eine Rentnerin den Ehemann pflegt und Pflegegeld von der Pflegekasse bekommt, wird ihr dann die eigene Rente wegen dem Einkommen gekürzt? Gibts Freibeträge beim Hinzuverdienst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?