Kann es sein, daß ein Muslim für seine evangelische Ehefrau Kirchensteuer zahlen muß?

2 Antworten

Bei der Einkommensteuererklärung wird die Krichensteuer nur für den Kirchenangehörigen ermittelt. Da sie ja bestimmt nciht genau mit dem 1. 01. des Jahres in die elternzeit gegangen ist, wird für die Einkünte die sie in dem jahr hatte auch ncoh Kirchensteuer berechnet.

Der Mann braucht keine Angst zu haben, kein Cent seines Geldes geht an die Ungläubigen.

Sofern die beiden nicht getrennte Veranlagung beantragt haben, sondern die steuerlichen Vorteile des Splittingverfahrens genießen, zahlen sie aus der Hälfte ihres gemeinsamen Einkommens evangelische Kirchensteuer.

Welche Steuerklasse nach der Heirat und vor der Elternzeit?

Hallo,

wir haben geheiratet und sind beides verbeamtete Lehrer. Bei meiner Frau steht ab Dezember die einjährige Elternzeit mit 67% der Bezüge an. Bekannte haben uns jetzt geraten bis zur Elternzeit die Steuerklassen so aufzuteilen, dass ich die 3 und sie die 5 nimmt, damit sie mehr Geld in der Elternzeit bekommt, da sich dieses nach dem Netto richtet? Ist das sinnvoll oder ist das zu kurz gedacht?

...zur Frage

Eheleute leben getrennt - Scheidung nicht eingereicht - nun stirbt Ehefrau...

Wenn zwei Eheleute getrennt leben und die Scheidung auch nicht eingereicht ist, wie ist das Erbverhältnis wenn die Ehefrau stirbt? Die beiden haben gemeinsame Kinder. Die Ehefrau will nicht, dass der Noch-Ehemann etwas von ihrem Geld bekommt. Kann so etwas notariell definiert werden.

...zur Frage

als Ehefrau Schufa Auskunft abgeben, wenn mein Mann alleiniger Kredirnehmer ist?

Ich bin ein "gebranntes Kind" und trenne Geldangelegenheiten konsequent, seit meiner ersten Ehe. Nun bin ich das zweite Mal verheiratet. Mein jetztiger Ehemann will einen Kredit aufnehmen in Höhe von 2500 €-er ist alleiniger Kreditnehmer-desweiteren hat auch nur er Verfügung über das Konto und ist Alleinverdiener. Nun möchte er einen Kleinkredit aufnehmen und die Bank will eine Einwilligung zu MEINER Schufa... Obwohl ich kein Einkommen habe und den Kredit auch nicht mit unterschreibe. Muss ich die Einwilligung dazu geben??

Danke im voraus für die Antworten

...zur Frage

Ehefrau kommt ins Pflegeheim. Kann der Ehemann durch Scheidung die Kosten verringern

Ehefrau kommt ins Pflegeheim (Schlaganfall/Wachkoma).Da Gespartes und ein Haus vorhanden ist, ist der Ehemann erstmals Selbstzahler. Kann er durch Scheidung diese Zahlung abwenden? Wird evtl. das Vermögen geteilt, so dass nur die Hälfte der Frau zur Selbstzahlung genutzt werden kann und die andere Hälfte dem Mann zur Altersvor- sorge verbleibt?

...zur Frage

Muss Ehefrau mit Steuerklasse 5 bei Einzelveranlagung dem Ehemann mit Steuerklasse 3 (Steuernachzahlung) einen Anteil davon erstatten?

Stpfl. Ehepaar hat St.Kl. 3/5. Die Ehfrau hat bei geringerem Einkommen eine Einzel- veranlagung beim Finanzamt beantragt. Der Ehemann mit St.Kl. 3 ( Eink. ca. 50.000,-) wurde aufgefordert die Steuererklärung als Einezlveranlagung abzugeben. Dadurch muss Ehemann ca. 4.200,- € nachzahlen. Gibt es ein Urteil oder Gesetzesgrundlage,dass die Ehefrau trotzdem einen Anteil an der Nachzahlung dem Ehemann erstatten muss.?

...zur Frage

Keine Witwenrente, wenn Ehemann zum Zeitpunkt der Hochzeit schon Rente bezieht?

Guten Tag.

Eine Bekannte meiner Frau hat vor einigen Jahren geheiratet. Ihr Ehemann war zum Zeitpunkt der Hochzeit schon in Rente. Ist es richtig, dass sie unter diesen Umständen keinen Anspruch auf eine Witwenrente hat?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?