Kann eine und die selbe Rechnung zweimal in einem Vollstreckungsbescheid berechnet werden

2 Antworten

Aber sicher kann es, nur es darf nicht. Wer da so deppert ist, kein Rechtsmittel einzulegen, der macht praktische Erfahrung mit dem Begriff formale Rechtskraft. Und im übrigen: Ich kann es weder glauben noch überhaupt fassen, dass man da nicht schon gegen den Mahnbescheid Widerspruch eingelegt hat. Was soll denn das?

Ich bewundere schon, dass Du die Frage verstanden hast.

Wenn er ein Rechtsmittel so formuliert hat, wurde es wahrscheinlich nicht verstanden und verschwand in der Rundablage...

2

angefordert werden kann viel. Aber die Forderung sollte sich doch nur auf den einfachen Betrag beziehen.

Was möchtest Du wissen?