Kann eine GbR auf eine Umsatzsteuererklärung und damit -nummer verzichten, d. h. besteht freie Wahl?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich. Nämlich wenn die GbR nicht Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes ist.

Allerdings ist "kann" dann nicht der richtige Ausdruck, denn es gibt kein Wahlrecht. Entweder man ist Unternehmer oder man ist keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?