Kann ein Laden Kreditkartenzahlung zurückweisen auch wenn das Gerät vorhanden ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Ladenbesitzer sind da völlig frei.

Es kostet die ja auch u. U. einen Haufen geld.

Es gibt einen Punkt wo man denen eventuell (wenn man meint, dass es einem was bringt) ärger machen könnte.

Wenn die Im Fenster, oder an der Ladentür die Aufkleber der Kreditkartenorganisationen haben, wie z. B.

"Wir akzeptieren Amercian Express" und akzeptieren dann die Karte nicht, dann könnte man sich bei der Organisation beschweren.

klar, warum nicht?

Das Gerät könnte ja auch kaputt sein, der Vertrag mit dem Laden gekündigt, die Kreditkarte nicht unterschrieben, der Zahlende kann sich nicht ausweisen etc. Oder einfach: der Laden kann frei entscheiden, ob oder ob nicht.

Natürlich kann man das. So was nennt man Vertragsfreiheit. Und, mit Verlaub gesagt: Was Du als Gerät für Kreditkartenzahlung bezeichnest, könnte ja auch nur EC-Karten annehmen.

Was möchtest Du wissen?