Kann ein Fremdwährungskonto auch per Onlinebanking benutzt werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist eigentlich nur eine frage der technik, die deine bank anbietet. ich denke, bei den meisten banken, die fremdwährungskonten anbieten, sollte das möglich sein - alles andere gibt wenig sinn.

aus meiner praxis kenne ich 2 banken, und bei denen war es möglich.

Das hängt nicht vom Konto ab sondern von der Bank. Es gibt Banken, die Währungskonten nur als Anlageform oder zur internen Verrechnung zulassen. Anderen lassen auch den Zahlungsverkehr zu.

Da die Überweisungsgebühren ins Ausland recht hoch sind, solltest Du überlegen, im Ausland ein Onlinekonto in Landeswährung anzulegen. Lohnt nur bei vielen Geschäften.

Ich nutzte für sowas einfach die Kreditkarte oder PayPal. Die Gebühren nehme ich hin, denn ein Online-Konto führt sich auch nicht umsonst.

Was möchtest Du wissen?