Kann ein bereits geschlossener Arbeitsvertrag datiert auf die Zukunft zurückgezogen werden?

1 Antwort

Ist er angeboten worden, oder abgeschlossen.

In der frage steht angeboten, das begründet keine Ansprüche.

Der Abschluss aber sehr wohl. denn damit kommen ja dispositionen, kündigung der alten Stelle, ablehnung anderer Angebote, evtl. neue Wohnung suchen. Da gibt es mit einiger Sicherheit eine Entschädigung, wenn man klagt.

Wenn ein Arbeitsvertrag rechtliche falsche Klauseln enthält, sind diese für d. Arbeitnehmer bindend

Ich habe gehört, dass viele Arbeitsverträge Klauseln enthalten einfach nicht erlaubt oder rechtlich falsch sind. Da man viele solcher Sachen nur weiss wenn man ein Anwalt ist, würde es mich interessieren ob bei Verstoss gegen diese bestimmte Klausel (mir fällt leider gerade kein Beispiel ein) sich der Arbeitgeber auf den unterschrieben Vertrag berufen kann oder ob der Arbeitnehmer, der ja unterschrieben hat, das nachsehen hat?

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag. Ist ein befristeter Dispo möglich?

Leider habe ich bei meinem neuen Arbeitgeber bloß einen befristeten Arbeitsvertrag über 1 Jahr erhalten. Werde ich bei einer Bank deswegen einen Dispo bekommen? Es muss auch nur ein befristeter sein.

...zur Frage

Wird ein Wettbewerbsverbot im Arbeitsvertrag wirklich knallhart durchgezogen ?

Wenn man den Arbeitgeber wechselt und zur Konkurrenz geht, kann man da trotz allem noch vom Wettbewerbsverbot das im Arbeitsvertrag des alten Arbeitgebers drin steht, belangt werden ?

...zur Frage

Müssen alle Arbeitsverträge einer Firma in etwa gleich aussehen?

Anders gefragt, kann eine Firma unterschiedliche Arbeitsverträge für gleiche Arbeit ausgeben? Mir kam zu Ohren, daß bei manchen die Bezahlung nach Stunden erfolgt, gem. Vertrag also auch Überstunden gleich bezahlt werden, bei mir zB steht aber ein festes Gehalt drin und nix zu Überstundenbezahlung. Ist das so erlaubt?

...zur Frage

Kann man, wenn der Betrieb Kurzarbeit hat, einen Minijob beginnen...

...um sich finanziell über Wasser zu halten, auch wenn im Arbeitsvertrag ein Nebenjob ausgeschlossen wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?