Kann ein befristeter Mietvertrag vorzeitig wegen Eigenbedarf gekündigt werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es sich um einen qualifizierten Zeitmietvertrag i.S.d. § 575 BGB handelt, ist vermieterseits die ordentliche Kündigung ausgeschlossen, die außerordentliche Kündigung bleibt aber möglich, vgl. § 575a BGB.

Zur Rechtslage:

http://www.mieterverein-bochum.de/mietrecht/ratgeber/zeitmietvertraege

Wie sich schon der Überschrift des § 573 BGB entnehmen läßt, ist die Eigenbedarfskündigung eine ordentliche Kündigung und damit ist die Frage im Grunde beantwortet: Es geht nicht.

Aber: Ich erlaube mir den Hinweis, dass Zeitmietverträge nur dann wirksam sind, wenn sie die in § 575 BGB genannte Begründung enthalten. Fehlt die oder ist die unwirksam, so wird ein Mietvertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen. Wir kennen die Klausel nicht und können dazu nichts sagen. Das nur als Warnung und deutlicher Hinweis. Solche Sachen lassen sich nicht einfach durch Anfrage in einem Forum klären,. da muß ein Rechtskundiger den gesamten Mietvertrag vorliegen haben.

53

Fehlt die oder ist die unwirksam, so wird ein Mietvertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Darauf kann sich dann aber nur der Mieter und nicht der Vermieter berufen!

0

Ein zeitlich befristeter Mietvertrag ist nicht ordentlich vorzeitig kündbar. Ist die Befristung auch wirksam? Sonst wurde ein zeitlich unbefristeter Mietvertrag geschlossen, der eine Kündigung wegen Eigenbedarf ermöglicht.

Nach meiner Gewerbeabmeldung noch Umsatzsteuer für Mietzahlung Gewerberaum?

Hallo,

ich habe zum 1.2.09 mein Gewerbe abgemeldet. Meine Frage ist, ob ich für die Mietzahlung des noch bestehenden Gewerbelokals weiterhin die Mehrwertsteuer zahlen muss?

Der Mietvertrag läuft noch 6 Monate und so lange kein Nachmieter gefunden ist, muss ich die Miete auch zahlen. Das Geschäft ist geschlossen und ich habe keine Einnahmen mehr. Musste das Gewerbe nach der Schließung abmelden, damit ich z. B. die Versicherungsverträge vorzeitig kündigen konnte.

Vielen Dank in Voraus

...zur Frage

Kündigung der Mietbürgschaft; 2 Unterschriften im Mietvertrag

Meine Schwester hat wegen meiner negativen Schufa vor 2 Jahren Für eine Wohnung gebürgt. Nun ist Sie beigegangen und hat die Bürgschaft gekündigt und mich aus ihrer Firma entlassen, aber die Kaution drinnen gelassen. Der Mietvertrag wurde von beiden unterzeichnet aber einseitig gekündigt. Der Vermieter hat mich bisher nur informiert das die Bürkschaft gekündigt wurde aber es ist noch keine offizielle Kündigung eingegangen. Wie ist es nun Bürkschaft weg im Mietvertrag noch drin geht das trotzdem.

...zur Frage

Kein Mietvertrag, vermutlich wegen falscher Schufa-Einträge - was kann man tun?

Guten Tag,

meine Schwester hatte sich für eine Wohnung interessiert und sich auch schon mit dem Vermieter einig. Aber dann wurde sie doch noch abgelehnt, weil der Vermieter Bedenken wegen ihrer Zahlungsfähigkeit hatte. Die sind eigentlich unbegründet, wir vermuten, dass falsche Schufa-Daten der Grund dafür sind. Was kann man tun, um dem Verdacht nachzugehen Was sollten die nächsten Schritte sein?

Danke!

...zur Frage

Baufirma meldet sich nicht - kann man Auftrag ohne Verlust entziehen?

Guten Morgen.

Meine Schwester besitzt zusammen mit ihrem Mann ein Mehrfamilienhaus, das wegen Fcuhtigkeit im Keller saniert werden muss. Sie haben den Auftrag an eine Baufirma übergeben auf Rat eines Sachverständigen und auch schon die Haustürschlüssel ausgehändigt. Entgegen der Abmachung hat diese Firma aber bislang keinen Finger gerührt und reagiert auch nicht auf Faxe oder Anrufe. Kann man dieser Baufirma jetzt den Auftrag entziehen, ohne Verluste fürchten zu müssen? In welcher Form macht man das?

Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Aufhebung des Mietvertrages weil Miete 5 Tage zu spät überwiesen?

Ich habe im November 2013 meinen Mietvertrag unterschrieben, zum 2.01.2014 habe ich meinen Schlüssel bekommen und konnte einziehen. Leider musste ich im Dezember einen Mietzuschuss beim Arbeitsamt beantragen, da ich wegen betrieblichen Veränderungen nicht mehr so viel arbeiten gehen kann. Zwischen Weihnachten und Neujahr hatte das Jobcenter geschlossen und die genehmigung hatte sich deshalb etwas verzögert. Diese Woche wurde mir erst die Miete ausgezahlt, der Vermieter hat die Miete somit leider 5 Tage zu spät das Geld. Er möchte den Mietvertrag aus diesem Grund aufheben. IST DAS RECHTENS? Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das Verhindern kann!! Danke :-)

...zur Frage

Muss man in einem gemieteten Einfamilienhaus beim Auszug das Treppenhaus renovieren?

Wir hätten da mal eine Frage, weil wir uns nicht sicher sind. Wir möchten nach 2,5 Jahren aus unserer gemieteten Doppelhaushälfte ausziehen. Wir haben diese bei Einzug komplett renoviert, bis auf das Treppenhaus, (das ja anders als bei einer Wohnung innerhalb unserer Mietsache liegt), weil wir uns da bisher wegen der Höhe nicht drangetraut haben. Bei unserem Einzug war es eigentlich schon völlig renovierungsbedürftig mit vielen Flecken und Gebrauchsspuren, die wir mit Möbeln und Bildern verdeckt haben.

In unserem Mietvertrag steht: Schönheitsreparaturen sind vom Mieter zu tragen, was ja wohl rechtlich gültig ist. Nach 2,5 Jahren müssen wir sicher nicht alles neu renovieren.

Aber was ist mit dem Treppenhaus? Es fällt ja wahrscheinlich unter "Nebenräume, die alle 7 Jahre zu renovieren sind", oder?

Müssen wir den teuren Malermeister bestellen???

Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?