Kann ein Bausparvertrag auch sinnvoll sein wenn man nicht bauen oder modernisieren möchte?

3 Antworten

Die meisten hier haben ja schon alles gesagt, man sollte so einen Bausparer wirklich nur für den eigentlichen Zweck verwenden. Glaub auch das sehr viele bereits einen Bausparer im Kindesalter von ihren Eltern bekommen.

Natürlich kann man einen Bausparvertrag auch als Sparanlage nutzen, wenn der Guthabenzins gut ist oder es einen attraktiven Bonus gibt. Habe so noch einen Bausparvertrag den ich nur noch anspare und eine 4,75% Verzinsung bekomme. Erst letztes Jahr habe ich noch einen abgeschlossen mit 3,25% Verzinsung incl. Bonus wohlgemerkt. Wer zudem die Wohnungsbauprämie bekommt sollte sich das überlegen in einen Bausparvertrag zu investieren.

vergleicht man die Konditionen und sieht es als reine Anlage, erkennt man: die Rendite ist sehr gering. Ein Bausparer sollte in einem Bauvorhaben enden.

Sonderzahlung in "Vorfinanzierungs"-Bausparvertrag

Hallo,

wir hatten gestern eine kleine Diskussion im Bekanntenkreis. Der eine Bekannte hat dieses Hausfinanzierungskonzept, bei dem ein Bausparvertrag angespart wird und dann nachher aus diesem die Finanzierung weiter mitgetragen wird !?? Naja jedenfalls hat er nun von seinen Eltern ein paar tausend Euro geschenkt bekommen und geschaut, ob er irgendwie eine Form der Sondertilgung betreiben kann. Eigentlich läuft die Ansparphase noch 3 Jahre ( 10 insgesamt). Das war so die Grundlage der Diskussion die sich dann ziemlich verstrickte und folgende Fragen auf warf:

  1. Kann er neben den ausgemachten monatlichen Raten einfach einen einmaligen Betrag auf das Bausparkonto einzahlen ?
  2. Könnte die zweite Phase dieses Finanzierungsmodells früher anlaufen, wenn dadurch der Bausparvertrag früher voll bespart ist ?
  3. Würde das wirklich Sinn machen ?
  4. Kann er das geschenkte Geld auch zur Sondertilgung des eigentlichen Kredites nutzen, den Bausparer nicht voll besparen und dann dadurch diesen Bausparer auch nahchher noch weiter laufen lassen, um die für jetzige Verhältnisse, wirklich guten Garantiezinsen weiter zu nutzen ?

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt !

MFG

...zur Frage

Bin Bausparer, denke an Bausparplan oder Fonds, was ist besser?

Guten Tag,

ich bin auf der Suche dem richtigem "Weg". Ich habe vor in 1 - 2 Jahren selber zu bauen, habe bisher 2 ältere Bausparverträge wovon einer jetzt voll ist und ich das Geld (ca. 10.000) in etwas neues stecken möchte. Bisher hatte ich vor einen neuen Bausparvertrag für 100.000 bzw zwei Bausparverträge für jeweils 50.000 (um mir die günstigen Zinsen zu sichern) abzuschließen, die ich dann in 12 Jahren(wenn der gebundene Sollzins ausläuft) nutze um den Credit abzulösen(für den Hausbau in ein - zwei Jahren).

Jetzt lese ich aber immer öfters dass ein Bausparer reine Geldvernichtung ist?! Was habe ich für bessere Alternativen? Ist ein Bausparer Sinnvoll oder eher nicht? Danke vorab für euren Rat/Meinungen!

MFG

Philip

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?