Kann eigentlich sowas wie bei Wirecard auch bei SAP passieren oder ist SAP da schon weitaus sicherer?


30.01.2021, 17:53

Wirecard war einst ein hoffnungsvoller deutscher Technologiekonzern. Jetzt bleibt nur noch SAP, aber da ist die Aktie vor kurzem auch mal msssiv abgestürzt. Daher die Frage ob SAP trotzdem sicher ist...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also: Markus Braun und sein Umfeld erwarten hohe Freiheitsstrafen, das eigentliche Versagen liegt bei den Wirtschaftsprüfern und der BaFIn.

Die Annahme, dass SAP genauso gefährdet ist, entbehrt jeglicher Grundlage und grenzt schon an Rufschädigung.

Auch im Schwabenländle sollte man Bilanzen lesen - außerdem gewinnt der VfB nächstes Jahr jedes Spiel. ähm in der zweiten Liga (!) und Hoffenheim wird Deutscher Meister !!!

Was ist denn da passiert? Leider lieferst Du keinen Sachverhalt, sondern eine unspezifische und im Hinblick auf die Nennung von SAP unseriöse Fragestellung.

Informiere Dich über das jeweilige Geschäftsmodell und seine Historie. Aus dieser Verzahnung kannst Du vielleicht etwas über die Nachhaltigkeit und Solidität der Geschäftsgrundlagen erfahren.

Sicher ist nur der Tod!

Und, dass das Butterbrot immer mit der Marmeladenseite auf den Teppich fällt.

Unternehmen aber sind nur so viel wert wie die Leute die deren Aktien kaufen es einschätzen.

Das sieht man ja bei Gamestop deren Geschäftsmodell kaum Zukunft hat.

0
@schwabenlaendle

Gamestop war die Revolution der Kleinaktionäre. Die haben den Sieg davon getragen, auch über den eigenen Verstand. Jetzt heißt es nur noch: Den letzten beißen die Hunde.

0

Was möchtest Du wissen?