Kann die Bank einem die Kreditkarte sperren weil man sie als Kredit benutzt?

1 Antwort

Es kommt hier wohl auf den Einzelfall an. Normalerweise solltest du deine Kreditkarte für deine persönlichen Belangen nutzen dürfen, solange es sich dabei auf den von der Bank gedachten Rahmen beschränkt. Sollte die bank allerdings den Eindruck erhalten, dass du möglicherweise das verwendete Geld nicht mehr zurückzahlen kannst/wirst, ist sowas durchaus denkbar. Die Bank muss hier ihr Risiko minimieren - das ist verständlich!

Kann ich mit der Kreditkarte an jedem Bankautomaten Geld abheben?

Eigentlich benutzt man Kreditkarten ja eher um damit etwas zu bezahlen. Wie ist es wenn ich etwas abhebe. Muss ich da zu den Automaten meiner Bank gehen um keine Gebühren zu zahlen, oder muss man mit der Kreditkarte generell an jedem Automaten Gebühren zahlen wenn man Geld abheben will?

...zur Frage

Muß man bei Kontoauflösung auch die Kreditkarte zurückgeben o. Abbuchung von and. Konto möglich?

Wenn man bei der Hausbank ein Konto mit Kreditkarte hat, muß man bei Kontoschließung dann auch die Kreditkarte abgeben oder kann man die Umsätze auch vom neuen Konto bei einer anderen Bank abbuchen lassen?

...zur Frage

Muss man seine Kreditkarte sperren lassen, wenn sie vom Automaten eingezogen wird?

Als ich mit meiner Kreditkarte Geld abheben wollte, hat der Automat sie einfach eingezogen. Muss ich sie jetzt sperren lassen oder ist sie bei der Bank eigentlich sicher aufgehoben?

...zur Frage

Wie viele Kreditkarten um nicht negativ aufzufallen?

Hallo, ich habe eine "blöde" Frage. Ich bin 22 Jahre, befinde mich zur Zeit in der zweiten Ausbildung im medizinischen Bereich, komme aus Hamburg und mein momentaner Verdienst liegt unter 1000€ pro Monat. Da ich viel unterwegs bin, online einkaufe, Tickets buche, usw. ist bei mir die Kreditkarte ein treuer Begleiter. Ich habe ein Jugendkonto bei der Hypo gehabt, wechselte dann zur Sparkasse, wo ich eine Prepayd MasterCard hatte und bin nun bei der deutschen Bank, weil mir der Service nicht gefiel. Hier habe ich eine normale MasterCard, bin aber am überlegen, die Travel MasterCard zu beantragen. Nun fangen meine Fragen an.

Wie viele Kreditkarten sollte ich bei dem geringen Einkommen haben (es geht nicht darum, dass ich Rechnungen nicht ausgleiche, sondern nur, dass ich nicht schon eine negative Bonität habe)?

Für mich kommt neben der MasterCard entweder die Miles and More Kreditkarte von Lufthansa in Frage, eine Amex green oder gold oder eine Visa Karte.

Oder sind zwei Kreditkarten so gering, dass man da kein Bedenken haben sollte.

Und wie sieht es mit dem Bankwechsel aus, wird das auch eingetragen? Dann hätte ich ja in " schon zwei Kreditkarten, ist der Wechsel von der Standard Master Card zur Travel Master Card eins oder wird da ebenfalls was eingetragen?

Vielleicht kann man mir das beantworten.

MfG

...zur Frage

Darf die Bank ein Konto sperren, wegen auffällig vieler Kontobewegungen?

Darf eine Bank ein Konto sperren, wegen auffällig vieler Kontobewegungen auch wenn diese alle von mir sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?