Kann die Bank bei meinem Sparbuch intern eine Verfügungssperre eingeben, ohne meine Zustimmung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei meinem Bruder war das auch der Fall, allerdings weil mal ein Pfändungsbeschluß bei der Bank einging. Sogesehen gab er keine Zustimmung dazu, sein Sparguthaben zu sperren, aber die Bank hat es gemacht, weil eben diese Pfändung vorlag.

Hat vielleicht ausser dir noch jemand eine Bankvollmacht für dieses Konto? Jemand den du "vergessen hast" zu löschen?

Verfügungssperre kann etliches sein: Nur gemeinsame Verfügung, nur bis zu einem bestimmten Maximalbetrag, oder Pfändungssperre, etc.

Kläre es bitte unbedingt mit deinem Berater ab, bevor lange herumgerätselt wird.

Was möchtest Du wissen?