Kann die Bank begründet mit Immobiliendarlehens-Kündigung und Schufaeintrag drohen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine genaue Fallbeurteilung ist nicht möglich, da müsste man inhaltlich sämtliche Darlehensverträge und auch die Abtretungserklärung kennen.

Allerdings kann ich mir schlecht vorstellen, dass eine Bank sich hier für Regelungen quer stellt, wenn denn schon eine entsprechende Sondertilgung gebracht wurde und deiner Darstellung nach eine grundsätzliche Kreditwürdigkeit besteht. Ich empfehle, mit dem zuständigen Berater zu sprechen und Lösungswege zu erörtern, bspw. (Teil)Rückgabe der Sondertilgung an dich und Zahlung auf das entsprechende andere Darlehenskonto.

Die Bank hat regelmäßig kein Interesse an einer Kontokündigung und ggf. späteren Verwertung. Dies ist für sie nämlich ein aufwändiger Prozess, der Ressourcen bindet und damit Kosten entstehen lässt. Eine einvernehmliche Lösung ist also nicht nur in deinem Interesse und wenn du es dir mit der Bank nicht schon total verdorben hast, dann suche das Gespräch.

7

Hallo erstmal, anscheinend scheinst du ja vom Fach zu sein . Weißt du denn auch, ob Banken sich in der Regel auf einen Lösungsvorschlag - Bonität vorausgesetzt - einlassen ?

0
14
@lazyjo08

In der Regel lassen sich Banken auf annehmbare Lösungsvorschläge ein - sogar bei mangelnder Bonität. Bspw. verzichten viele Banken auf die Kündigung wenn eine angemessene Rückführung vereinbart und regelmäßig erbracht wird.

Aus der Praxis kann ich eines nur dringend empfehlen: Kontaktaufnahme! Unabhängig von der Bonität und allem anderen. Selbst bei Banken - man glaubt es kaum - arbeiten Menschen. Mit denen kann man reden und wie bereits geschrieben, für die Bank ist eine einvernehmliche Lösung immer günstiger (da mit weniger Arbeit behaftet) als das Durchziehen einer Kündigung mit allen "Schikanen".

Abschließend sei gesagt, dass es hier natürlich von Bank zu Bank unterschiedliche Philosophien gibt. Tendenziell (aber keine allgemeingültige Regel!) gilt, dass die regional tätigen Banken eher kompromissbereit sind, als reine Internetbanken. Aber auch da hilft definitiv ein zeitnahes Gespräch, um die Optionen zu ergründen.

0

lazyjo:

Es bestehen mehrere Darlehensverträge.

Vermutlich wurde die Zahlung von rd. 17.000 als Sondertilgung (= Risiko-Abbau) für ein bestimmtes (letztrangiges?) Darlehen vereinbahrt und als solche auch bestimmt, während auf andere Darlehen  Leistungsrückstände (z. B. Zinsen) entstanden, die jetzt unter Fristsetzung angemahnt wurden.

M.E. handelt die Bank korrekt.

Der Verwendungszweck hätte rechtzeitig einvernehmlich geändert werden  werden müssen.

7

Genau das ist der Punkt !!!

Der Verwendungszweck der Abtretung des BV ist ausschließlich die vorbestehende Finanzierung mit der entsprechenden Darlehensnummer, da das aktuelle Darlehen eine andere Nummern hat, erstrangig ist und  als Annuitätendarlehen abbgeschlossen wurde .

0

Wann sollte man Fonds (DWS Investa!) umschichten? Von Aktien in Rentenwerte zum Beispiel!

Habe aus Glück mal umgeschichtet. Das war 2008. Da habe ich mein Fondsvermögen, das war nicht viel ca. 20.000 Euro als der Dax bei 8.000 stand in einem Geldmarktfond umgeschichtet. Ein Jahr später als der Dax dann bei 4.400 stand wieder in den Aktienfonds zurück zu schichten. Nun hätte ich das Spiel letztes Jahr wiederholen sollen, als es von 7.400 auf 5.000 Punkte runterging. Leider habe ich das nicht getan. Dachte, daß der Dax weiter steigt um dann später wieder umzuschichten. Habe mich aber getäuscht. Wann erkenne ich, daß es wieder sinn macht aus dem Aktienmarkt (Fonds) auszusteigen um wieder in den Geldmarkt zu gehen um den Wert zumindest zu erhalten, solange wie die Aktien sinken? 7.000 Punkte sind mir zu wenig um umzuschichten. Wann dann? Auf einen Rat vom Bankberater warte ich vergeblich. Der hat mir damals abgeraten auszusteigen als der Dax bei 8.000 stand. Mit anderen Worten die wissen auch nichts!

...zur Frage

Muss ein Kreditnehmer über evtl. bestehende Leistungsunfähigkeit von der Bank informiert werden ?

Die monatlichen Einkünfte übersteigen bei weitem die Leistungsfähigkeit für einen Anschaffungskredit. Die Bank hat trotz allem finanziert. Jetzt kann keine Rate mehr gezahlt werden. Es stand schon bei Abschluss fest, dass eine Leistungsunfähigkeit besteht. Muss die Bank oder sollte die Bank da nicht von Haus aus den Kreditnehmer informieren und das Geschäft gar nicht abschliessen ?

...zur Frage

Wie kann ich der Bank beweisen daß der Bankautomat nicht richtig abgebucht hat?

Hallo,

mein Mann und meine Enkelin waren Sonntag ,den 19.10.2014 am Bankautomat wollten 1300 Euro abheben, ging aber nicht dann holten sie 1000 Euro und nochmal 300 Euro ab

haben es zwei mal zusammen nachgezählt dann kamen sie nach Hause und wir zählten alle drei das Geld nach und es waren 1300 Euro.

Am 21.10.2014 nahmen Wir einen Kontoauszug und da Stand dann drauf das Wir angeblich zweimal 1000 Euro abgehoben hätten.

Und die Bank behauptet Wir hätten zweimal 1000 Euro abgehoben was aber nicht stimmt, weil Wir es direkt nachgezählt haben. Wie kann man es nun der Bank beweisen das es nur 1300 Euro waren?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Habe meinen dispo überschirtten wie komme ich da raus?

Hallo zusammen ich habe vor einem Jahr meine Bank gewechselt von der bw Bank zur sparda bank, da hat mir der Berater gesagt das die sich um alles kümmern werden. Fand ich klasse dann kamm mein geht aber auf mein altes Konto dann bin ich zur sparda bank wieder hin und habe gefragt was schief lief und die haben mir gesagt das es ein problem gab von meiner alten Bank naja wie auch immer auf jeden fall stand ich dann ohne einen Cent da bis die es mir wieder zurück überweisen werden da hat der Bank berate mir gesagt er macht mein Konto etwas auf um ein paar hundert Euro, sodas ich wenigstens einkaufen gehen kann das heißt für mich einen dispo den ich bis heute habe mittlerweile hat sich der sich auf 7000 Euro erhöht und den ich ausgeschöpft habe und nicht mehr raus komme. Aber möchte da jetzt irgendwie raus bzw bezahlen aber so komme ich nicht raus. Wie kann ich vorgehen habe um einen Termin gebeten am Freitag bei der Bank

Meine Frage jetzt darf die Bank überhaupt mir einen dispo geben wenn ich nichts unterschrieben habe dafür

Danke euch schon im voraus

...zur Frage

Muss ich eine Schufa-Abfrage bei einem Kredit für den Hauskauf vorlegen?

Hallo

Wir wollen in baldiger Zukunft einen Kredit aufnehmen um ein Haus zu kaufen. Soweit hat die Bank uns zugesagt, dass wir bis Summe X unterstützt werden.

Auf der Liste an Unterlagen die wir, wenn wir etwas gefunden haben, vorlegen müssen steht auch die Schufa Auskunft. Holt sich die Bank diese Auskunft oder muss ich die beantragen? Kann ich das jetzt schon (damit ich alles beisammen habe) oder lieber erst wenn ich ein Objekt gefunden habe?

Besteht die Chance das ein Schufaeintrag vorliegt in folgendem Sachverhalt: Onlineanmeldung in einem Portal, keine Kosten für die Nutzung ersichtlich. Rechnung von 90 Euro erhalten. Nicht gezahlt, Mahnung bekommen. Verbraucherschutz informiert, vorgefertigtes Schreiben an Anbieter geschickt. Seitdem keine Nachricht mehr bekommen.

Das war vor ca. 3 Jahren.

Danke

Novi

...zur Frage

Schenkung von Haus, Pflichtteil?

Hallo. Meine Oma hat mir vor 7 Jahren ihr Haus geschenkt, alles beim Notar geregelt. Meine Mutter hatte damals 130.000 Euro in bar erhalten.

Im Schenkungsvertrag stand das Niesbrauchrecht mit drin. Die Oma kam vor zwei Jahren ins Heim, meine Mutter hat sich dann um alles gekümmert und von dem Rest-Bargeld die Heimkosten bezahlt. Nun ist meine Oma leider gestorben.

Meine Mutter möchte nun ihren Pflichtteil einklagen. Ihre Rechnung: das Haus soll angeblich heute 300.000 Euro Wert sein Minus die 130.000 Euro die sie vor sieben Jahren bekommen hat minus 5.000 Euro Rest-Geld auf Omas Konto ergibt 165.000 Euro. Geteilt durch 2 = 82.500 Euro die sie jezzt noch von mir haben möchte!

Ich zweifle aber schwer an, dass das kleine Haus so viel Wert sein soll.

Waß kann ich tun? So viel Geld habe ich nicht. Müsste das Haus zur Not verkaufen. :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?