Kann der Scheinvater den gezahlten Unterhalt vom tatsächlichen Vater verlangen?

0 Antworten

englisches Erbrecht

Berlin, den 25.Juni 2010

ich habe folgende Frage:

Ich lebe in Deutschland, mein Vater in England. Es besteht und bestand nie ein Kontakt zu ihm, da er damals (1962) die Vaterschaft auch nie anerkannt hatte. Ich bin unehelich geboren worden. Ich entsprang aus einer mehrmonatigen Urlaubsbekanntschaft. Meine Frage:

Habe ich als uneheliches Kind einen erblichen Anspruch auf einen Pflichtanteil?

Danke vorab für Ihre Antwort und mit freundlichen Grüssen Keller

PS: Wie schon erwähnt, müßte sicherlich erstmal die Vaterschaft seitens meines Vaters anerkannt werden. Kann man ihn u.U. dazu auch zwingen ?

...zur Frage

muss mein Ex- Freund, der Vater meines Kindes Unterhalt für mich zahlen?

Hallo, hab ein Problem wer kann mir helfen?

Ich und meine Tochter (13 Monate) bekommen seit Mai 2008 Leistungen von der Arge. Jetzt hat mein Ex- Freund eine Zahlungsaufforderung von der Arge bekommen, undzwar die Leistungen von Mai 2008 bis September 2009 ( um die 6000,- Euro) will die Arge von ihm Rückerstattet haben. Darf die Arge das Geld von meinem Ex-Freund verlangen? Schulde meinem Ex noch 7500 Euro ( Privatdarlehen) Unterhalt für die gemeinsame Tochter will er ja zahlen, aber für mich nicht!

Bitte um Antwort, Danke

...zur Frage

Genügt Anerkenntnis der Vaterschaft gegenüber einem Zeugen, um Kindesunterhalt geltend zu machen?

Genügt es für die Geltendmachung des Kindesunterhalts, dass der Vater in Gegenwart von Zeugen die Vaterschaft des Kindes anerkannt hat? Bei der Mutter hat sich nämlich einer gemeldet, der auch als Zeuge bereit wäre auszusagen, weil der Mann ihm gegenüber geäußert hat, der Vater des Kindes zu sein.

...zur Frage

Vaterschaft anerkannt, und danach anzweifeln, kann ich den Vater wegen Verleumdung rechtl. angehen?

Also, der Vater, meines 4 jährigen Sohnes, hat gleich nach der Geburt die Vaterschaft anerkannt. Ich habe mich von ihm getrennt als ich noch am Anfang der Schwangerschaft war. Seither stellt er Vorderungen an mich. Da ich nicht bereit bin diese zu erfüllen, bricht er immer wieder den Kontakt zum Kind ab, und bestraft es damit. Als wenn das noch nicht schlimm genug wäre, fängt er nun, seid einiger Zeit, damit an, die Vaterschaft anzuzweifeln ( ohne ernstzunehmende Begründung). Ich bin bodenlos entsetzt, und frage mich nun, ob ich ihn rechtlich angehen kann. Das ist Verleumdung, muss ich mir das gefallen lassen. -Ich habe die Alleinige, Eterliche Sorge weil wir nicht verheiratet waren- Kann ich ihn rechtlich dazu auffordern lassen, dass er einen Test, auf seine Kosten, machen soll, um meine " Ehre" zu wahren???

...zur Frage

Vaterschaftsfeststellung zum Erben

Seit 5 Jahren ist dem gesetzlichen Vater und den Kindern bekannt, dass dieser evtl. nicht der leibliche Vater ist. Trotzdem wurde dem evtl. leiblichen Vater die Vaterschaftsfeststellung von der Mutter, dem gesetzl. Vater und den Kindern verweigert. Nun ist dieser verstorben und sofort wurde von einem der Kinder (zwischenzeitlich 18 Jahre alt) gerichtlich die tatsächliche Vaterschafts-feststellung erwirkt, um an das Erbe des Putativvaters zu kommen. Zwischenzeitlich wurde der gesetzliche Vater als Vater ausgeschlossen und die Exhumierung des Putativvaters durchgeführt, was bei rechtzeitiger Feststellung vermieden worden wäre. 1. Hat ein Kind sein Leben lang das Recht - auch über eine Exhumierung, die tatsächliche Vaterschaft feststellen zu lassen, obwohl ihm dies zu Lebzeiten des evtl. leiblichen Vaters bereits bekannt war und es dieses bisher verweigert hat? 2. Kommt ein Kind sein Leben lang dadurch an das Erbe? 3. Der evtl. Putativvater war ledig und hat kein Testament erstellt, da ihm die gesamte Familie böswillig die Vaterschaftsfeststellung verweigert hat.

...zur Frage

Exfrau verstorben - minderjährige Kinder leben seit dem bei mir.

Erbverwalter für die Kinder ist lt. Testament der Grossvater. Welche rechte und pflichten hat er? Kann ich als Vater und Sorgerechtsinhaber für die beiden Kinder hier Unterhalt verlangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?