Kann der Komplementär einer KGaA ein steuerlich abzugsfähiges Geschäftsführergehalt beziehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja.

Der Komplementär einer KG, egal, ob KG, oder KG a. A. 

Hier stellt sich die Frage, willst Du die rein rechtliche Lage geschildert bekommen, oder wie es üblicher Weise ist?

Rein gesellschaftsrechtlich hat die KG aA. ja keinen Vorstand, wie eine AG, sondern einen Vollhafter. Wenn der eine natürlich Person ist, kann der nicht Angestellter im arbeitsrechtlichen Sinn sein, sondern nur Einkünfte aus Gewerbebetrieb haben.

Tatsächlich wird es wohl keine KG a.A. geben, die wirklich eine natürliche Person als vollhafter (Komplementär) hat.

Diese Rolle wird fast immer eine GmbH einnehmen. Die bekommt einen Gewinnanteil, aber deren Geschäftsführer, der ja als Geschäftsführer der Komplementärin, die Leiteung der KG a.A. hat, bekommt dann ein Gehalt, was Betriebsausgabe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedDevil1982
26.07.2017, 21:23

Wenn der Vollhafter eine natürliche Person bekommt er Ekü aus Gewerbebetrieb. Und diese Ekü sind bei der KG a. A. dann als Betriebsausgaben vom Gewinn abziehbar ?

0

Was möchtest Du wissen?