Kann der Gerichtsvollzieher die Auflösung von einem Riester-Vertrag verlangen?

1 Antwort

Diese Art der Alterversorgung ist pfändungssicher.

Und selbst bei anderen Arten der Vorsorge, die eventuell pfändbar wären, hätte der Gerichtsvollzieher selbst keinen Zugriff.

Wenn z. B. eine Kapitallebensversicherung durch eine EV bekannt würde, müßte ein Gläubiger tätig werden und den Auszahlungsanspruch mittels Pfändungs- und Überweisungsbeschluss pfänden lassen.

Was möchtest Du wissen?