Kann der Genötigte auf seiner eigenen Zwangsversteigerung mitbieten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Durch Vorlage des Zahlungsnachweises kann der Schuldner noch im Zwangsversteigerungstemrin - vor oder nach der Aufforderung von Geboten - die zwangsweise Veräusserung des Grundstücks abwenden. Der Zahlungsnachweis kann auch noch zwischen dem Versteigerungstermin und dem Verkündungstermin, selbst noch im Verkündungstermin erbracht werden (§ 75 ZVG).

Was möchtest Du wissen?