Kann der Arbeitgeber Fitnessprogramme für Arbeitnehmer absetzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schließt der Arbeitgeber direkt mit einem Fitnessstudio einen Firmenvertrag und bezahlt für die Mitarbeiter, kann das ein steuerfreier Sachbezug sein. Aber Vorsicht: Geht der Mitarbeiter in Vorleistung und erhält gegen Vorlage des Mitgliedsausweises nur eine Erstattung, so ist das als Gehalt zu versteuern

http://www.sueddeutsche.de/finanzen/144/429896/text/

Was möchtest Du wissen?