Kann der Arbeitgeber bei einer 50% Stelle eine weitere Beschäftigung ablehnen?

1 Antwort

Nein, das kann er nicht verbieten, solange nicht einer der folgenden Gründe vorliegen:

Der Mitarbeiter macht mit seiner Nebentätigkeit seinem Arbeitgeber Konkurrenz.

  • Der Mitarbeiter übt seinen Nebenjob bei einem Mitbewerber seines Arbeitgebers aus.

  • Die Arbeitszeiten beider Tätigkeiten überschneiden sich.

  • Die Arbeitszeiten beider Jobs führen zur Überschreitung der gesetzlichen Höchstarbeitszeit.

  • Durch die Nebentätigkeit hält der Mitarbeiter nicht die gesetzlichen Ruhezeiten ein.

Was möchtest Du wissen?