Kann das Mietverhältns gekündigt werden?

1 Antwort

Das ist ja ein klarer Fall von Sozialhilfebetrug.

Da die Mieterin die Arbeiten zum wiederholten Male verhindert, kann Ihr außerordentlich gekündigt werden.
Gleichzeitig diese Information an das JobCenter weiterleiten.

Wenn die Wohnung zum Kündigungszeitpunkt nicht leergeräumt wird, dann durch Zwangsräumung und dann die Kosten durch einen Anwalt eintreiben lassen.

Die wird Spaß haben....

Theoretisch alles richtig, aber in der Praxis kassieren private Vermieter einfach weiter ihr Geld vom Jobcenter und tun daher nichts gegen solche Mieter.

0
@agentBlond

Dann sollen die sich nicht wundern, wenn die Wohnung vom Schimmel usw befallen wird

0

Was möchtest Du wissen?