Kann das Finanzamt mein Arbeitszimmer (Lehrer) nach Verkauf der Wohnung als Betriebsvermögen besteuern?

2 Antworten

Du hast alles richtig gemacht.

Das Arbeitszimmer ist und bleibt Privatvermögen, daher gelten beim Verkauf die üblichen Regeln des § 23 EStG.

Da es nicht zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde, bleibt als Ausschlussgrund für die Besteuerung nur die 10jährige Haltefrist übrig. Heißt, wenn das Grundstück seit weniger als 10 Jahren im Familienbesitz war, kommt es hier zur Besteuerung des Veräußerungsgewinns - bezogen auf das Arbeitszimmer.

Was schreibt denn das Finanzamt genau?

Vielleicht sollten Sie sich mal mit Punkt 16 auseinandersetzen:
https://www.smartsteuer.de/portal/lexikon/H/Arbeitszimmer-haeusliches.html#D063007600076

0
@Petz1900

Danke. Da wird in epischer Breite beschrieben, was ich hier in einigen Sätzen zusammengefasst habe. Gut recherchiert!

Trotzdem sollte man sich weniger auf Drittquellen verlassen. Man sitzt sonst leicht unzutreffenden Darstellungen auf. Gerade bei "smartsteuer", die vor einigen Jahren einen Mustereinspruch gegen den Einkommensteuerbescheid bzw. Körperschaftsteuerbescheid eingestellt haben und den angepriesen haben als Einspruch gegen den Solidaritätszuschlag, gnihihi.

Selber denken bringt meist mehr.

0

Dann hätte man nicht die AfA geltend machen dürfen.
So ist das Arbeitszimmer vergleichbar mit gewillkürtem Betriebsvermögen, wo die Differenz eben steuerpflichtig.

Schon klar, Betriebsvermögen beim verbeamteten Lehrer.

0
@EnnoWarMal

Sie sollten meine Antwort mal richtig lesen, bevor Sie mir etwas unterstellen,w as ich nicht geschrieben habe.

0
@EnnoWarMal

Eine unzutreffend nicht angesetzte Abschreibung (vgl. Wortlaut § 7 (1) Satz 1 "ist .....abzusetzen")[1] hätte an der steuerlichen Beurteilung des Verkaufs nicht das Geringste geändert.

------------------------------

[1] Bevor es wieder unqualifiziertes Gepöbele gibt: Absatz 4 behandelt den vom Absatz 1 abweichenden mengenmäßigen Ansatz der Abschreibung, nicht dessen grundsätzlichen.

0

Was möchtest Du wissen?